Unser aktuelles Lieferversprechen von 3 - 5 Tagen gilt wie gewohnt. Wir verlängern für Sie das Rückgaberecht auf 60 Tage.
  • Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Exklusive Marken
Andere Größen
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 25
  • 26
  • 54
  • 56
  • 58
  • 60
  • 62
  • 64
  • 66
  • 70
  • 74
  • 98
  • 102
  • 48/50
  • 52/54
  • 56/58
  • 60/62
  • 64/66
  • 68/70
US-Größen
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • 2XL
  • 3XL
  • 4XL
  • 5XL
  • 6XL
Schuhgrößen
EUUK
  • 4611
  • 4813
  • 5014½
  • 5216½
von
bis

Der Pyjama für Herren: So machen Sie eine gute Figur

Ohne einen hochwertigen Pyjama für Herren sollte sich kein Mann abends ins Bett legen: Er verspricht nicht nur angenehme Wärme, sondern auch besseren Schlafkomfort dank weicher, hautfreundlicher Materialien. Zudem macht die attraktiven Designs auch optisch viel her. Entdecken Sie Ihren Herren-Schlafanzug, den Sie auch tagsüber ganz entspannt zu Hause tragen können!

Nachtwäsche(242)

Sortieren nach:

Der Pyjama für Herren – damit Sie auch nachts stets gut gekleidet sind

So mancher Mann schläft am liebsten „au naturel“, doch damit tut er sich nicht unbedingt einen Gefallen: Schon aus hygienischen Gründen sollte im Bett stets Herren Nachtwäsche getragen werden. Wählen Sie obendrein noch modisch ansprechende Modelle, kann der Pyjama dem Herrn auch nach dem Aufstehen noch als bequeme Homewear dienen – zum Beispiel beim gemütlichen Sonntagsfrühstück auf dem Balkon. Auch auf der Veranda des Ferienhauses im Urlaub und bei einem längeren Klinikaufenthalt sind geschmackvolle Schlafanzüge empfehlenswert, mit denen Männer sich nicht vor fremden Blicken zu verstecken brauchen. Möchten Sie Ihren Pyjama nicht vor fremden Augen zeigen, tragen Sie doch zusätzlich noch einen bequemen Bademantel aus dem Sortiment von WENZ darüber.

Der moderne Pyjama: moderner Freizeitlook statt Feinripp

Moderne Schlafanzüge für Herren haben nichts mehr mit dem früher weitverbreiteten klinisch-weißen Look oder gar mit labbrigen Feinripp-Einteilern zu tun. Der moderne Pyjama für Herren, den Sie bei WENZ in großer Auswahl finden, gibt sich modisch-bunt und ausgesprochen lässig. Wählen sie zwischen leichten Baumwoll-Schlafanzügen für die wärmeren Monate und molligen Flanell-Schlafanzügen für kalte Wintertage. Frieren Sie leicht, entscheiden Sie sich für Schlafanzughosen, die an den Fußgelenken mit einem Bund abschließen – so bleiben die Beine auch in kalten Nächten oder beim Tragen tagsüber im Haus warm. In den Sommermonaten sind Shortys empfehlenswert: kurze Hosen, die mit kurzärmeligen Oberteilen kombiniert werden. So fühlen Sie sich bei hohen Temperaturen nicht vom Stoff eingeengt und schlafen komfortabel.

Große Auswahl an Farben und Mustern

Bei den Farben und Mustern bietet der moderne Pyjama für Herren eine große Auswahl für jeden Geschmack. Bei WENZ können Sie beispielsweise zwischen verschiedenen Blau- oder Rottönen, Quer- und Längsstreifen oder Karomustern wählen. Die meisten Schlafanzüge für Herren bestehen aus einem unifarbenen und einem gemusterten Teil. Viele Oberteile sind dabei modisch so überzeugend gestaltet, dass sie sich kaum von T-Shirts oder Longsleeves für den Tag unterscheiden und daher auch tagsüber zu Hause getragen werden können. Mögen Sie es lieber dezent und etwas distinguierter, finden Sie natürlich auch eher klassische Pyjamas in neutralen Farben wie Beige, Braun oder Dunkelblau. Übrigens: Wer sagt, dass ein Pyjama für Herren die einzige Nachtwäsche sein muss? Mögen Sie es gerne luftig-leicht, können Sie bei WENZ auch Nachthemden für Herren bestellen! Dazu finden Sie bei WENZ stilvolle Bademäntel, die Sie nach dem Aufstehen über die Nachtwäsche ziehen, damit die mollige Bettwärme nicht verloren geht. Hochwertige Bademäntel machen auch bei einem entspannten Tag im Thermalbad oder bei einem Klinik- oder Kuraufenthalt eine gute Figur.

Warum nachts der Pyjama für Herren empfehlenswert ist

Kleine Jungs tragen nachts noch liebend gerne ihre Schlafanzüge mit Spiderman oder Batman, die sie in ihrer Fantasie zum Superhelden werden lassen. Doch kaum ist das Teenageralter erreicht, gilt der Schlafanzug auf einmal als uncool – geschlafen wird fürderhin oftmals in Unterhosen. Viele Männer nehmen diese Angewohnheit mit ins Erwachsenenleben und erhalten dabei Unterstützung von Hollywood, wo der Held nur mit Unterhose bekleidet sein Sixpack zur Schau stellen darf. In der Realität ist es jedoch auf Dauer nicht gesund, wenn die Herren keinen Schlafanzug tragen – so wie auch die Damen nicht auf Schlafanzug oder Nachthemd verzichten sollten. Dies liegt ganz einfach daran, dass der Mensch auch nachts im Bett schwitzt – und der Schlafanzug den Hautschweiß zuverlässig aufnimmt. Dass der Körper im Bett auch beim „Nichtstun“ ins Schwitzen gerät, kommt daher, dass er nachts seine Betriebstemperatur um bis zu anderthalb Grad senkt. Dazu muss die innere Wärme nach außen abgegeben werden und dies geschieht durch Verdunstung: Der Schläfer schwitzt. Nimmt der Schlafanzug nun den Schweiß nicht auf, wird dieser im ganzen Bett verteilt, sodass die Bettwäsche bald unangenehm riecht. Da ist es doch komfortabler, jede Woche den Pyjama zu wechseln – und nicht gleich den gesamten Bettbezug. Schlafen bei maximal 18 Grad ist gesund Der Pyjama für Herren ist übrigens auch weit gesünder als die Lösung, unbekleidet unter besonders dicken Decken zu schlafen. Denn unter dicken Decken und Plumeaus fällt es dem Körper noch schwerer, die nächtliche Temperatur zu senken, und er schwitzt entsprechend mehr. Ein luftiger Herren-Schlafanzug, kombiniert mit einer leichten Decke, ist daher empfehlenswert. Ein weiterer Tipp für das ideale Schlafklima: Die Zimmertemperatur sollte nicht höher als 18 Grad liegen und die Luftfeuchtigkeit etwa 30 bis 40 Prozent betragen. Am besten wird abends vor dem Zubettgehen noch einmal durchgelüftet, dann steht dem gesunden Schlaf nichts im Weg.

Der Pyjama für Herren: ein Stück Schlafkultur

Das Schlafen ganz nackt oder nur mit Unterhose bekleidet ist ohnehin eine Erscheinung der Neuzeit. Über Jahrhunderte trugen Herren statt Pyjama bequeme Nachthemden, die im Winter noch durch eine warme Unterhose ergänzt wurden. Der Herren-Pyjama hielt erst im 18. Jahrhundert in Europa Einzug, als die Engländer große Teile Indiens erobert hatten – und dort auf den Geschmack der „payjamehs“ kamen, der lockeren Hose der Einheimischen, die sie zunächst „Mogul's Breeches“ nannten. Möchten Sie Ihren Herren-Schlafanzug auch tagsüber tragen, befinden Sie sich heute in guter Gesellschaft: Nicht nur in Europa lieben die Herren ihre lässigen Pyjamas, sondern auch in Teilen Chinas: Dort gilt es sogar als Statussymbol, mit einem hochwertigen Herren-Schlafanzug auf die Straße zu gehen. Ob im Supermarkt, auf der Bank oder beim Spaziergang im Park: Der Chinese findet gar nichts dabei, in fröhlich-bunten oder gemusterten Schlafanzügen unterwegs zu sein.

Wie viele Schlafanzüge braucht der Mensch?

Da der Schlafanzug aus hygienischen Gründen mindestens einmal pro Woche gewechselt werden sollte, ist es empfehlenswert, mindestens zwei Exemplare von jeder Sorte zu haben. Bei WENZ finden Sie viele modische Schlafanzüge im bequemen Zweier-Pack, sodass Sie Ihre Lieblingsfarben und Muster in doppelter Ausführung zu Hause haben. Wählen Sie einen langärmeligen Herren-Pyjama mit langen Hosen für die kalten Monate und einen kurzärmligen Herren-Schlafanzug mit Shorty für den Sommer in je zweifacher Ausführung als Grundstock für Ihre Nachtwäsche. Können Sie sich bei der großen Auswahl nicht entscheiden? Keine Sorge – Schlafanzüge kann niemand genug haben. Wählen Sie jetzt bei WENZ Ihre Lieblingsfarben und Muster und bestellen Sie modische Herren-Schlafanzüge bequem online!


Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung. *Ab 50€ Mindestbestellwert. Geben Sie den Gutscheincode im Bestellprozess ein. Pro Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Nur gültig bis zum 29.03.20. Partnerware ist von dieser Aktion ausgeschlossen. Diese Artikel sind mit dem Vermerk „Versand durch Partner“ gekennzeichnet und werden von ausgewählten Drittanbietern an Sie versendet.