Unser aktuelles Lieferversprechen gilt wie gewohnt. Wir verlängern für Sie das Rückgaberecht auf 60 Tage.
  • Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Exklusive Marken
Normalgrößen (Herrenbekleidung)
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
  • 60
  • 62
  • 64
  • 66
  • 68
  • 70
  • 72
  • 74
Kurzgrößen (Herrenbekleidung)
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
Langgrößen (Herrenbekleidung)
  • 88
  • 90
  • 94
  • 96
  • 98
  • 102
  • 106
  • 110
  • 114
  • 118
Andere Größen
  • 23
  • 36
  • 122
von
bis

Herrenanzüge: perfekte Mode für Ihren eleganten Auftritt

Herrenanzüge bestehen in der Regel aus einer elegant geschnittenen Hose und einer dazu passenden Jacke. Diese Anzugjacke heißt auch Jackett oder Sakko. Herren finden bei WENZ eine breit gefächerte Auswahl dieser geschmackvollen Kleidungsstücke. Wir erklären Ihnen, woher der Begriff Sakko stammt und geben Ihnen nützliche Tipps zum Tragen Ihres neuen Anzugs.

Anzüge & Sakkos(251)
Sortieren nach:

Mit einem Anzug sind Herren einfach stilvoll gekleidet

Das Wort Sakko hat seine Wurzeln im italienischen „sacco“ und dem englischen „sack“. Es geht zurück auf die Anfangszeit dieses Kleidungsstücks, das sich nach der Französischen Revolution aus der legeren englischen Reitbekleidung und den Kitteln einfacher Arbeiter entwickelte. Damals waren die Herrenjacken relativ geradlinig und hingen nach Meinung der Spötter wie ein Sack am Körper. Daraus entwickelte sich bald die offizielle Bezeichnung Sakko. Einer der berühmtesten Befürworter der neuen Mode war der Brite George Bryan Brummell. Er war äußerst modebewusst und liebte ausgefallene Kleidung. Brummell wurde durch seine Vorliebe für die neumodischen Herrenanzüge als erster Dandy der Geschichte bekannt.

Im Laufe der Zeit ließ das Herren-Sakko das Absonderliche und Auffällige mehr und mehr hinter sich. Heute ergänzt es die Herrenmode mit seiner lässigen Eleganz und wird in Chef-Etagen und Büros ebenso gerne getragen wie auf festlichen Anlässen und bei Empfängen. Je nach Situation können Sie zu einem Sakko für Herren entweder eine Anzughose oder Chinos tragen. Eine lässige Herrenjeans passt bei ungezwungenen Gelegenheiten ebenfalls sehr gut dazu. Im WENZ Online-Versand finden Sie eine geschmackvolle Auswahl aus unterschiedlichen Materialien.

Der Einreiher – das vielseitige Sakko für Herren

Im WENZ Online-Shop finden Sie stilvolle Anzugjacken mit einer Knopfreihe. Dieses beliebte Herren-Sakko können Sie universell einsetzen, denn es gibt die formellen Jacken auch in sportlicher oder legerer Variante.

Die Schnitte der Einreiher stammen aus den 1930er-Jahren. Seitdem hat sich an der Form kaum etwas geändert. Das Sakko sitzt leicht tailliert am Oberkörper und besitzt oftmals einen abfallenden Kragen, Revers genannt. Inzwischen gibt es zusätzlich moderne Modelle mit aufsteigendem Revers, wie sie eigentlich für Zweireiher üblich sind. Welche Art Sie wählen, ist Geschmackssache. Das gilt auch für die Materialauswahl. Neben Schur- und Baumwolle finden Sie bei WENZ lässige Sakkos aus Leder, Jeansstoff oder robustem Cord.

Kleiner Knigge zum Anzug für Herren

Inzwischen haben sich unter den Gentlemen in Sachen Herrenanzüge einige feste Regeln etabliert. Das gilt besonders für die Knöpfe am Sakko. Herren-Einreiher besitzen meist zwei oder drei Knöpfe. Die Zweiknopf-Sakkos sind dabei am gebräuchlichsten. Bei WENZ erhalten Sie beide Formen.

Gut zu wissen: Je nachdem, wie viele Knöpfe Ihr Sakko hat, wird es anders geschlossen. Bei einem Herren-Sakko mit zwei Knöpfen ist ausschließlich einer davon geschlossen – entweder der obere oder der untere. Hat Ihre Anzugjacke drei Knöpfe, dann haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können den mittleren Knopf schließen und die beiden anderen offen lassen. Oder Sie schließen die beiden oberen.

Wenn Sie sich beispielsweise im Restaurant an den Tisch setzen oder bei Freunden auf dem Sofa Platz nehmen, können Sie das Sakko komplett öffnen. Die Etikette verlangt, dass Sie Ihr Jackett beim Aufstehen sofort wieder schließen. Das gilt auch für Situationen, in denen Sie nur kurz jemanden begrüßen möchten.

Ansonsten sind Sie beim Tragen legerer Anzüge völlig frei. Während im Büroalltag und in feiner Gesellschaft ein langes Hemd mit oder ohne Krawatte Pflicht ist, können Sie bei anderen Gelegenheiten ein Kurzarmhemd oder sogar ein T-shirt als Kombipartner wählen.

Entdecken Sie Ihren neuen Herrenanzug bei WENZ und genießen Sie das Gefühl, gepflegt und geschmackvoll gekleidet zu sein!