• Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Mehrwertsteuer-Senkung
Schuhgrößen
EUUK
  • 320
  • 331
  • 33½
  • 342
  • 34½
  • 35
  • 35½3
  • 36
  • 36½
  • 374
  • 37½
  • 385
  • 38½
  • 39
  • 39½6
  • 40
  • 40½7
  • 41
  • 41½
  • 428
  • 42½
  • 439
  • 43½
  • 44
  • 44½10
  • 4510½
  • 45½
  • 4611
  • 46½11½
  • 4712
  • 47½12½
  • 4813
  • 48½
  • 4913½
  • 49½14
  • 5014½
  • 5115
  • 51½15½
Schuhweite
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • K
  • M
Andere Größen
  • 53
  • 54
  • 53 1/3
  • 54 2/3
von
bis

Damenschuhe bei Wenz – Schicke Schuhmode mit Komfort einkaufen

Sie interessieren sich für Damenschuhe, die mit attraktivem Design, hoher Qualität und bequemem Tragekomfort aufwarten? Dann finden Sie bei WENZ das Passende. Leichte Ballerinas, elegante Pumps und robuste Halbschuhe präsentieren wir Ihnen von zahlreichen Marken. Modische Stiefeletten, klassische Stiefel und komfortable Pantoletten von Rieker oder Ara begeistern durch Stil. Kaufen Sie Schuhmode bei WENZ.

Schuhe(10.294)
Sortieren nach:

Hochwertige Markenqualität – Damenschuhe bei WENZ kaufen

Unser Angebot an Schuhen für Damen enthält klassische bis moderne Schuhmode von Qualitätsmarken in vielfältigen Gestaltungen. Neben dem modischen Chic ist für uns eine hohe Funktionalität der Schuhe wichtig, denn Ihre Füße verdienen das, was sie am meisten brauchen: optimalen Tragekomfort. Die Füße sind sensible Organe, auf denen Ihr gesamtes Körpergewicht ruht. Sie bewegen sich mit ihnen fort und halten mit ihrer Hilfe das Gleichgewicht. Am Fuß sitzen zahlreiche Reflexzonen und jeder Ihrer Schritte wirkt sich auf Ihre Wirbelsäule und Ihre Gelenke aus. Deswegen ist es eine lohnende Angelegenheit, Ihren Füßen das Beste zukommen zu lassen. Wir führen Schuhe in Normal- und Komfortgrößen sowie in verschiedenen Fußweiten, damit Sie Ihre optimale Größe erhalten. Unsere Qualität misst sich an Marken wie Jenny, Geox oder Caprice. Lassen Sie sich entführen in die Welt der Damenschuhe von WENZ, denn hier ist Ihre Suche nach gutem Schuhwerk von Erfolg gekrönt.

Funktionelle Schuhmode für Ihre Füße – mehr als ein Trend

Für den täglichen Einsatz ist gutes Schuhwerk von äußerstem Wert, denn schließlich bestimmt es Ihr Fortkommen im Leben. Deswegen sind unsere Schuhe für Damen mit einem reichhaltigen Innenleben und einem exklusiven Obermaterial ausgestattet. Wählen Sie zwischen hochwertigem Leder, Veloursleder oder Nubukleder, um in den Genuss atmungsaktiver, langlebiger Lederschuhe zu kommen. Alternativ finden Sie Damenschuhe aus hochwertigem, pflegeleichtem Softmaterial oder einem leichten Textilgewebe. Auch das Futter der Schuhmodelle ist in Leder, Softmaterial oder Textil verfügbar. Falls Ihre Füße stark schwitzen, ist ein Lederfutter von Vorteil, denn es ist atmungsaktiv und nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf. Anderenfalls kommt ein Futter aus robustem Softmaterial oder luftigem Synthetik-Textilmaterial infrage. Die wesentlichen Elemente des Schuhwerks sind die Decksohle und das Fußbett. Auf der Decksohle steht der Fuß und in dem Fußbett ruht der Fuß, daher sind beide von grundlegender Wichtigkeit. Eine Lederdecksohle vermeidet, wie das Lederfutter, übermäßiges Schwitzen. Ist sie gepolstert, ist dies deutlich spürbar, der Gang erhält dadurch einen weicheren Schritt. Besitzt der Schuh zusätzlich ein auswechselbares Lederfußbett mit Mittelfußstütze, ist er sozusagen mit dem Herzstück des guten Schuhwerks ausgestattet. Solche Damenschuhe in erstklassiger Qualität machen Ihnen lange Freude, sodass die Anschaffung sich durchaus lohnt. Ruht Ihr Fuß in einem solchen Fußbett, ist das Fußgewölbe durch die Mittelfußstütze abgestützt. Die Zehen und der Fußballen bekommen Halt durch die vorgeformte Lagerung. Dadurch profitiert der Fuß von einer Entlastung, die sich auf Ihre Wirbelsäule, die Gelenke und Ihre gesamte Haltung überträgt. Kommen dazu noch eine leichte und flexible Laufsohle und ein anatomisch geformter Schaft, sind Ihre Schuhe bestens ausgestattet. Exklusive Komfortschuhe machen Sie von Marken wie Semler, Naturläufer oder Reflexan in unserem Angebot ausfindig.

Schnürer, Slipper und Klettslipper – diese Schuhe für Damen bringen Sie voran

Unsere Halbschuhe begleiten Sie das gesamte Jahr über, mit modischen Designs und einer optimalen Passform gehören sie schon bald zu Ihren Lieblingsmodellen. Schnürschuhe haben den Vorteil, dass sich der Schaft gut regulieren lässt. Dadurch lassen sie sich an Ihre Fußweite angleichen. Dies ist von besonderem Vorteil, wenn sich Ihre Fußweite während des Tages deutlich verändert. Leichte Sneakers sind modisch aktuell und stellen die richtige Wahl bei warmen Temperaturen dar. In pflegeleichtem Softmaterial oder Textilmaterial sind zahlreiche stilvolle Varianten verfügbar, sodass Sie die Damenschuhe einfach an Ihre Garderobe anpassen. Ob Glamourlook in Metallicleder mit Satinschleife und Nietendesign oder aufregende Leopardenfelloptik – mit diesen Modellen treten Sie ausdrucksstark auf. Eine Stepp-Optik im Stil von Chanel oder ein Obermaterial aus federleichter Spitze setzt bei den Sneakers Akzente. Mit Plateaulaufsohle und mehrfarbigen Details unterstreichen Sie ein Outfit im angesagten Retrostil der 1980er-Jahre. Sportive Sneakers im Stil der Sportschuhe begleiten Sie in Polohemd und Chino-Hose. Marken wie Skechers, Liva Loop oder Studio W. haben Ihnen in Sachen Sneakers einiges zu bieten. Edle Schnürer mit Fransenlasche und Brogues passen zur klassischen Bundfaltenhose mit Schluppenbluse. Die Klettslipper unseres Angebots, von Marken wie Mae & Mathilda oder Remonte, kommen als leichte Halbschuhe, als exklusive Hochfront-Modelle oder als romantische Spangenballerinas zu Ihnen.

Pumps und Sandaletten – Damenschuhe feminin und elegant

Wenn Sie einen eleganten Schuh suchen, der gleichermaßen zu Business-Outfit und Cocktailkleid passt, sehen Sie sich die Pumps und Sandaletten unserer Kollektion an. Dass High-Heel-Pumps durchaus Komfort bieten, beweisen unsere Modelle von Peter Kaiser. Mit einer gepolsterten Decksohle aus feinem Ziegenleder und handschuhweichem Oberleder finden die Modelle selbst bei anspruchsvollen Damen Anklang. Etwas legerer sind Sie in Hochfrontpumps von Tamaris und Think! oder Trotteurs von Rieker unterwegs. Riemchenpumps von Laura Vita und Rovers zeigen durch breite Spangenelemente oder einen massiven Blockabsatz rustikale Elemente, die mit dem Volantrock im Landhausstil oder dem Jeansrock im Five-Pocket-Schnitt harmonieren. Slingpumps von Gerry Weber im Look der 1950er-Jahre passen zum braven Skaterkleid oder einem süßen Dress in Spitze. Dekorative Elemente wie Perlatoleder, Laserprägungen oder Reptillederoptik verleihen den Pumps einen exklusiven Charakter. Sandalen, von High Heels im Glamourlook über Keilsandaletten bis zur feinen Dianette, finden Sie in unserer Auswahl der Damenschuhe ganz nach Ihren Wünschen.

Stiefeletten und Stiefel – diese Damenschuhe halten Sie warm

Unsere Stiefeletten machen mehr aus Ihrem Kleiderschrank, denn mit den stilvollen Modellen locken Sie auch ein schlichtes Outfit aus der Reserve. Entdecken Sie Bikerstiefeletten mit Nietenbesatz und geprägtem Leder von Liva Loop oder Stilettos mit Schmucksteinbesatz von Studio W. Bequemer geht es mit kuscheligen Schlupfstiefeletten von Rieker oder derben Schnürstiefeletten von Softwalk. Schaftstiefel machen Ihnen als hohe Overknees mit Schnallenbesatz von Tamaris oder klassische Velourslederstiefel von Laura Kent mehr als einen Winter lang Vergnügen.

Ihre Einkäufe bei WENZ verwalten Sie ganz einfach über das Kunden-Login "Mein WENZ": Dort erhalten Sie Informationen zu Bestellungen und Rücksendungen sowie den Status des Kundenkontos. Lassen Sie sich von der Auswahl der Damenschuhe bei WENZ inspirieren und bestellen Sie Ihre Lieblinge bequem online oder via Katalog!

Sie haben sich auch schon einmal gefragt, wie viele Schuhe Frauen im Schnitt besitzen oder welches Schuhzubehör wichtig ist? Damit Sie zukünftig noch besser über Damenschuhe informiert sind, haben wir häufig gestellte Fragen aufgegriffen und diese für Sie beantwortet:

Sie haben sich auch schon einmal gefragt, wie viele Schuhe Frauen im Schnitt besitzen oder welches Schuhzubehör wichtig ist? Damit Sie zukünftig noch besser über Damenschuhe informiert sind, haben wir häufig gestellte Fragen aufgegriffen und diese für Sie beantwortet:

Wie viele Schuhe besitzt eine Frau im Durschnitt?

Laut einer YouGov-Umfrage besitzen Frauen rund doppelt so viele Schuhe wie das männliche Geschlecht. Im Durchschnitt solle jede Frau 17,3 Paar Schuhe besitzen und Männer nur 8,2 Paar Schuhe. Interessant dabei sei, dass die meisten Schuhe weniger als einmal im Monat getragen werden würden. Die Umfrage erfolgte im Februar 2014 und es wurden 1011 Personen befragt.

Wie viele Schuhe haben Sie?

Bestimmt jede Frau hat sich schon einmal gefragt, wie viele Schuhe sie selbst und wie viele Schuhe Ihre Freundinnen besitzen. Zuerst stellt sich die Frage was alles als Schuh gilt? Zählen Badelatschen und Flip-Flops auch zu den Schuhen? Und zählen die Sportschuhe, welche nur zum Laufen genutzt werden, auch zu der Anzahl an Schuhen? Hierfür gibt es keine allgemein gültige Antwort und jeder definiert die Anzahl der Schuhe unterschiedlich. Da die meisten Frauen aber mindestens ein Paar Sneaker, Sportschuhe, Stiefel, Stiefeletten, Ballerinas, Flip-Flops, Sandalen, Pumps, High Heels, Schnürschuhe und Hausschuhe besitzen, ist die Anzahl von 17,3 Paar Schuhen aus der YouGov-Umfrage sehr schnell erreicht. Zumal Frauen gerne Ihre Schuhe an Ihr Outfit anpassen und somit ein Paar Stiefelletten oder Pumps nicht ausreichen. Schließlich benötigen Damen Schuhe in schwarz, braun und einer auffälligen Farbe, falls das Outfit mal ganz schlicht ist und der Schuh im Mittelpunkt stehen soll.

Welches Schuhzubehör ist wichtig?

Am wichtigsten ist ein Schuhpflegemittel und Schuhputzmittel. Mit Sneaker Cleaner, Leder- & Textilimprägnierspray oder Aqua-Stop-Spray können Sie Ihren Schuh vor dem ersten Tragen gegen Wind und Wetter schützen und so die Farben und das Material länger erhalten. Generell sollten Sie Ihre Schuhe regelmäßig säubern und mit Imprägnierspray behandeln. Welche Schuhpflege die richtige ist, können Sie gerne in unserem Schuhpflege-Ratgeber nachlesen. Neben den oben genannten Sprays können Sie ebenso Lederbalsam oder Glattleder-Pflegelotion für Ihre Echtlederschuhe kaufen. Beide Produkte sind ebenso für Lederhandtaschen geeignet, so dass Sie nur eine Lederpflege für mehrere Produkte kaufen müssen. Für einen bequemen Tragekomfort gibt es eine Vielzahl von Einlagen und Sohlen wie Gelfußbetten, Lammfellsohlen, Senkspreizfußstützen oder Fersenkissen. Die Einlagen und Sohlen helfen sowohl bei Fußfehlstellungen als auch bei kalten Füßen im Winter. Viele Frauen haben einen schmalen Fuß, so dass Sie vor allem in offenen Schuhen und High Heels schnell rutschen und sich durch die Reibung Blasen bilden. Hier können Sie mit Gel-Einlagen oder Gel-Pads für Ballen bzw. Fersen Abhilfe schaffen. Gegen unangenehme Gerüche, vor allem bei Sportschuhen und Sneaker, hilft ein Schuhdeo oder Frischespray. Die Sprays vermeiden unangenehme Gerüche und beseitigen Bakterien, die durch verschwitzte Füße entstehen.

Was für Damenschuhe gibt es?

Die Auswahl an Damenschuhen ist nahezu unendlich. Während es noch relativ wenig „Hauptkategorien“ bei Schuhen gibt, sind diese wiederrum in viele spezifische Schuhformen unterteilt. Beispielsweise hat jede Frau Stiefeletten oder Stiefel im Schrank. Aber hier gibt es nicht nur das eine Paar Stiefel oder Stiefeletten sondern Chelsea Boots, Ankle Boots, klassische Stiefeletten, Schnürstiefeletten, Ug Boots, Gummistiefel, Overknees etc. Das gleiche gilt für Sandalen. Wenn eine Frau sich Sandalen kaufen möchte, muss sie zwischen klassischen Sandalen, Riemchensandalen, Sandaletten, Römersandalen, Zehenstegsandalen oder Keilsandalen unterscheiden. Hinzu kommt, dass es für viele Schuharten unterschiedliche Bezeichnungen gibt. High Heels sind ebenso als Stöckelschuhe oder Stilettos bekannt. Zehenstegsandalen ist ein anderes Wort für Flip-Flops. Aufgrund der Vielfältigkeit im deutschen Schuhsegement gibt es leider keine einheitliche Antwort auf die Frage, welche Damenschuhe es gibt. Jedoch können Sie sich merken, dass es jedem Fall über 30 Schuharten gibt, die von Frauen regelmäßig getragen werden und in den meisten Haushalten die Klassiker vertreten sind.

Warum tragen Männer Damenschuhe?

Hierfür gibt es vielfältige Gründe. Zum einen gibt es Damenschuhe, die nicht feminin aussehen. Sneaker und Sportschuhe sind oft so designed, dass sowohl Männer als auch Frauen die Schuhe tragen können, ohne dass man direkt sehen würde, dass es sich hierbei um einen Frauenschuh oder einen Männerschuh handelt. Viele Marken fertigen daher auch Unisex Modelle an, beispielsweise die Chucks von Converse oder die Sambas von Adidas werden sowohl von Männern als auch von Frauen getragen. Zum anderen gibt es Männer, die einen Fetisch haben und nur deshalb gerne Frauenschuhe tragen. Weiterhin gibt es Männer, die das Tragegefühl mögen oder welche, die sich als zu klein empfinden und durch höhere Absätze größer wirken wollen. Auch die Haltung kann mit hohen Schuhen verbessert werden, da man bewusster läuft und Körperspannung beherrschen muss. Daher tragen viele Männer auch nur in den eigenen vier Wänden Frauenschuhe. Neben der Körpergröße spielt auch die Schuhgröße eine Rolle. Damenschuhe tragen bedeutet nicht immer High Heels oder Pumps auszuwählen. Männer mit kleinen Füßen haben teilweise das Problem, dass Herrenschuhe erst ab Größe 40-41 in großer Auswahl vorhanden sind. Wenn man anders als der Durchschnittsmann nur eine Schuhgröße von 39 oder kleiner hat und nicht viel Geld für Sonderanfertigungen ausgeben möchte, kann ein Blick in die Damenschuh- oder Kinderabteilung lohnenswert sein. Hier starten die Schuhe in wesentlich kleineren Größen. Und nicht nur Männer tragen Frauenschuhe. Es gibt ebenfalls viele Frauen die zu Männerschuhen greifen. Entweder weil sie sehr große Füße haben und keine passenden Frauenschuhe gefunden haben oder weil sie Männerschuhe bequemer und schöner finden.

Wie viel geben Deutsche für Schuhe aus?

In der nachfolgenden Grafik sehen Sie das Konsumentenverhalten von privaten Haushalten in Deutschland zwischen 1991 und 2015 für Schuhe. Sie sehen, dass das Konsumverhalten fast durchgehend zugenommen hat und sich im Schnitt erhöht hat. Während es 1991 bei circa neun Milliarden Euro lag, stieg es bis 2015 auf knappe 12,5 Milliarden Euro.


waiting...

Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung.