Unser aktuelles Lieferversprechen von 3-5 Werktagen gilt wie gewohnt. Wir verlängern für Sie das Rückgaberecht auf 60 Tage.
  • Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Exklusive Marken
Normalgrößen (Damenbekleidung)
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
von
bis

Betty Barclay – feminine Mode für Frauen von heute

Betty Barclay ist eine international orientierte Marke für Lifestyle-Mode. Das deutsche Unternehmen aus Heidelberg existiert seit 1955 und ist als etabliertes Label fest im Mode-Business verankert. In über 60 Ländern tragen Damen in jedem Alter die frische, zeitgemäße Mode für alle Anlässe. Neben Damenoberbekleidung produziert die Marke auch Taschen, Schmuck, Brillen und Parfum.

Damen-Markenshop, Betty Barclay(117)
Sortieren nach:
Betty Barclay

Betty Barclay - Mode für jedes Alter

Die modebegeisterte Kundin kann sich mit Betty Barclay einen stets trendaktuellen Look von Kopf bis Fuß erstellen. Erleben Sie diese wunderbar unkomplizierte und frische Mode bei WENZ! Wir führen die schönsten und besonders kombistarken Modelle der aktuellen Betty Barclay-Kollektion in unserem Online-Shop. Die typische Betty Barclay-Kundin ist eine Frau von heute: stark, selbstbewusst, geradlinig und doch sehr feminin. Berufstätige und vielseitig interessierte Frauen von heute lieben feminine Looks genauso wie sportliche Eleganz. Betty Barclay bietet beides und offeriert Ihnen vielfältige Kombinationsmöglichkeiten.

Betty Barclay – farbenfrohe Designs machen den Look

Seit jeher ist die Mode von Betty Barclay besonders für ihre tolle Farbgebung bekannt. Allerdings spielt dabei eine wichtige Rolle, dass diese Farben immer harmonisch und schmeichelhaft gewählt sind. Die Marke steht nicht für grelle poppige Farben, sondern für den zart-weiblichen Look, der Frauen jeder Generation steht. Die Betty Barclay-Kundin ist das zarte junge Mädchen, das romantische Looks genauso liebt wie die coole Jeans. Es ist aber auch die Dame um die 50, die jugendlich-frisch designte Mode trägt und genau weiß, wie sie diese kombinieren kann. Betty Barclay-Mode ist so vielseitig, dass Damen in jeder Lebensphase auf ihre Kosten kommen und genau das Richtige für ihre bestehende Garderobe finden.

Markenzeichen der Betty Barclay-Mode sind Farben, die seit jeher für klassische Weiblichkeit stehen – und diese sind vielleicht auch das Geheimnis ihres Erfolges. Hier finden Mädchen und Frauen seit Jahrzehnten Mode, die romantisch, feminin und elegant wirkt durch Farbtöne von Rosa über Rot hin zu kräftigem Lila, dezente Grau- und Beigetöne genauso wie Blau in allen Schattierungen und viel Schwarz. Das Geheimnis ist die Harmonie, die zwischen allen verwendeten Farben der jeweiligen Kollektion herrscht. Betty Barclay-Kollektionen ergeben ein harmonisches Ganzes und so lassen sich auch sehr viele Einzelteile der Kollektionen untereinander kombinieren.

Betty Barclay weiß um die romantische Ader aller Frauen

Betty Barclay bietet auch dann romantisch-feminine Looks, wenn andere Marken auf sportliche Androgynität setzen. Schon immer ging das Label seinen eigenen Weg und setzte eigene Trends. Seine fruchtig-frischen, aber sehr femininen Duftnoten passten schon immer perfekt zur weiblich-eleganten Mode. Diese Marke hat ein Gespür für das, was Frauen sich von der aktuellen Mode erhoffen. In dieser Mode findet sich das weibliche Gemüt einfach wieder und muss keine Kompromisse eingehen.

Genießen Sie mit WENZ die einmalig feminin-frische Mode von Betty Barclay! Lassen auch Sie endlich wieder Ihre romantischen Gefühle heraus und verleihen Sie ihnen mit toller Mode täglich Ausdruck! Wählen Sie aus künstlerischen Prints auf lässig weiten Shirts und unifarbenen Basic-Shirts in vielen verschiedenen Farbtönen! Finden Sie bei Betty Barclay zarte florale Motive auf Blusen, Röcken und Hosen! Kombinieren Sie diese nach Lust und Laune mit unifarbenen, schmal geschnittenen Blazern oder auch mit einer coolen kurzen Bikerjacke! Sie werden staunen, wie gut bei Betty Barclay auch scheinbare Stilbrüche zusammenpassen!

Mode von Betty Barclay für alle Lebenslagen

Das moderne Leben hat viele Facetten. Ob eine junge Mutter mit ihrem Kleinkind im Sandkasten spielt, die Topmanagerin zum nächsten Business-Termin eilt oder die Lehrerin täglich vor ihrer Klasse steht – Frauen von heute wollen immer passend und modisch gekleidet sein. Mode soll hübsch aussehen, die Trägerin vorteilhaft präsentieren, aber dabei immer auch komfortabel sein. Der Alltag junger Mütter erfordert viel Beweglichkeit, hier müssen die Jeans dehnbar sein und dürfen nicht kneifen und Shirts müssen bequem sitzen. In Beruf und Business soll die Mode seriös, elegant und schick sein, sportliche Looks sind hier meist eher unerwünscht. Ebenso möchte aber jede berufstätige Frau in ihrer Kleidung nach Dienstschluss gerne noch ausgehen, essen oder shoppen und Kultur genießen können. Betty Barclay bietet Mode, die all diesen Ansprüchen gerecht wird. Sie brauchen nicht einen Kleiderschrank voller verschiedener Outfits – Sie können mit der Mode von Betty Barclay aus wenigen Teilen mehrere verschiedene Looks erstellen.

Nutzen Sie auch den modischen Layer-Look, um Ihr Lieblingsshirt einmal anders zu präsentieren! Heute trägt man gerne kontrastfarbige schmale Shirts unter weitausgeschnittenen Oversized-Pullovern. So kann man farbenfrohe Kontraste setzen und kreiert selbst immer wieder andere Looks. WENZ hilft Ihnen bei der Wahl Ihrer neuen Outfits! Haben Sie Ihr neues Shirt von Betty Barclay gefunden, können Sie gleich nach einem passenden Kombi-Teil im ganzen WENZ Online-Shop suchen. Nutzen Sie dafür unsere Filterfunktionen! Klicken Sie beispielsweise eine zu Ihrem Shirt passende Kombifarbe an und lassen Sie sich die infrage kommenden Teile anzeigen. Überzeugen Sie sich gleich selbst davon, wie einfach das Zusammenstellen harmonischer Outfits auf diese Weise sein kann. Sie bekommen sofort verfügbare Teile in Ihrer Größe, Ihrer Wunschmarke und zu Ihrem Wunschpreis angezeigt!

Stilvoll und modisch gekleidet durch den Tag mit Betty Barclay

Viele Labels bieten Mode für alle Anlässe an. Doch bei genauerem Hinsehen ist dies oft eine Mode, die doch mehr in eine Stilrichtung tendiert. Das moderne Leben erfordert dagegen heute sehr viel Flexibilität. Leider ist das schicke Kostüm nicht in allen Situationen passend. Oft fühlt man sich damit overdressed und wäre lieber legerer gekleidet. Doch auch die heiß geliebte Jeans ist nicht immer die beste Wahl: Zu festlichen Anlässen, Empfängen oder Geschäftsterminen sollte es dann doch lieber eine elegante Stoffhose oder ein Rock sein. Damit Sie nicht zwischen den Stilen hin- und herwechseln müssen, bietet Ihnen Betty Barclay Mode, die überall gut ankommt.

Denn: Frauen von heute mögen es unkompliziert. Das bedeutet, sie wollen nicht das schicke Outfit für den besonderen Anlass im Schrank haben und auf eine passende Gelegenheit warten. Heute wollen Sie Mode, die nicht im Schrank hängt, sondern so oft wie möglich getragen wird. Daher muss sie auch gut kombinierbar und wandelbar sein. Betty Barclay-Mode bietet Einzelteile, die je nach Kombination immer wieder anders wirken. Glitzer-Shirts zum Beispiel sehen im Alltag toll zu Jeans aus, während man sie am Abend mit einer schmalen Hose mit Animal Print kombiniert und damit clubfein unterwegs ist. Für alle festlichen Anlässe bietet Betty Barclay dagegen ganz bezaubernde, leichte Cocktailkleider oder sehr elegante Abendkleider. Entdecken Sie jetzt die große Auswahl von Betty Barclay im Online-Shop von WENZ!

Sie wollen noch mehr von Betty Barclay wissen? Dann lesen Sie weiter und lassen sich von der Geschichte und Modekompositionen inspirieren.

Woher kommt Betty Barclay?

Die Designerin Annette Schrewe, welche seit 2014 Leitung des Designerteams von Betty Barclay ist, hat sich Zeit für uns genommen und ein Interview mit Wenz geführt. So bekommen wir für Sie Informationen aus erster Hand. Wenn Sie das vollständige Interview lesen möchten, wechseln Sie einfach zu unserem Wenz Magazin „WEStyle“. Um auf die ursprüngliche Frage einzugehen, der Gründer der Unternehmensgruppe Max Berk erwarb die Verkaufsrechte an der Marke Betty Barclay für Europa in den 50er Jahren. Er befand sich auf einer Reise durch die USA, in der er auf die Marke Betty Barclay aufmerksam wurde. So kam die Marke von den USA nach Deutschland und hat jetzt Ihren Firmensitz in Heidelberg. Bereits im selben Jahr (1955) kam die erste Kollektion auf den Markt. Seitdem wird Damenmode von Betty Barclay in unzählige Länder geliefert und macht Frauen jeden Alters glücklich. Übrigens reichte bereits 1968 der Standort Heidelberg nicht mehr aus und die flächenmäßige Ausdehnung war notwendig, so dass die Produktion und Verwaltung nach Nußloch umsiedelte. Anschließend erwarb Max Berk die weltweiten Marken- und Nutzungsrechte der Marke im Jahre 1972. So können mittlerweile über 50 Länder von dem deutschen Unternehmen beliefert werden. In den 90er Jahren wurde das Sortiment von der ursprünglichen Damenoberbekleidung auf Düfte, Schuhe und Accessoires erweitert. Heutzutage können modebewusste Frauen ebenfalls Brillen oder Uhren von Betty Barclay erwerben. Die komplette Firmengeschichte finden Sie in unserem „WEStyle“ Magazin.

Wer gehört zu Betty Barclay?

Nachdem Max Berk die Vertriebsrechte der Marke Betty Barclay im Jahre 1955 für Europa erwarb und bereits im selben Jahr die erste Kollektion unter dem Label Betty Barclay herausbrachte, entstanden im Laufe der Zeit weitere Marken. Somit ist Betty Barclay eine Unternehmensgruppe, welche mehrere Marken beherbergt. Weitere Marken sind Betty & Co (Untermarke), Vera Mont, Gil Bret, Saint Jaques und Cartoon. Jede dieser Marken ist auf ein anderes Produktsortiment spezialisiert, wobei sich alle der Damenmode widmen. Beispielsweise konzentriert sich die Marke Gil Bret auf Mäntel und Jäcken sowie sportlich funktionelle Damenmode. Festliche Kleidung, ob Abendkleid, Cocktailkleid oder Brautmode, ist das Steckenpferd der Marke Vera Mont. Zudem werden unter dem Markenname „Betty Barclay“ einige Düfte und Parfums hergestellt. So kann sich die Frau von heute von Kopf bis Fuß eindecken und findet sowohl Ihre Damenmode als auch Schuhe, Dürfte und Accessoires bei Betty Barclay.

Wie kombiniere ich Kleider von Betty Barclay?

Haben Sie sich für ein luftiges Sommerkleid oder für ein elegantes Business Kleid entschieden? Oder fiel Ihre Wahl auf ein Cocktail- oder Abendkleid? Je nach Anlass und Auswahl Ihres Betty Barclay Kleides lassen sich diese anders kombinieren. Zu luftigen Sommerkleidern wählen Sie am besten Ballerina, Sandalen oder Pumps und ein leichtes Jäckchen für die kühlen Abendstunden. Als Accessoires bieten sich schlichte Tücher, Sonnenbrillen oder ein Sommerhut an. Business Kleider wirken mit einem entsprechenden Blazer oder einem modischen Trenchcoat noch seriöser. Wir empfehlen Ihnen weiterhin im Büro eine blickdichte Strumpfhose unterzuziehen, damit Ihre Beine nicht zu freizügig wirken. Dezenter Schmuck unterstreicht Ihren Look und Sie sehen sowohl am Schreibtisch als auch bei Meetings stets gut aus. Sowohl Pumps als auch elegante Ankle Boots runden Ihr Outfit ab. Auch bei Abendveranstaltungen passt ein Blazer, ein Bolero und eine dezente Strumpfhose immer zu Ihrem Betty Barclay Kleid. Insbesondere bei Anlässen im Freien ist es ratsam immer noch eine Jacke für Ihre Arme dabei zu haben. So können Sie sich vor kleinen Windbrisen schützen und frieren nicht, sobald die Sonne unter gegangen ist. Wer es sportlicher mag, kann auch eine Strickjacke oder einen Cardigan einpacken. Accessoires sollten stets auf die Farben des Kleides abgestimmt werden. Außer Sie tragen ein schlichtes schwarzes Abendkleid. Dann können Sie mit auffälligem Schmuck punkten und kleine Farbakzente in Ihr Outfit integrieren. Auch im Winter sind Kleider von Betty Barclay eine gute Wahl. Kuschelige Strickkleider halten Ihren Körper angenehm warm und mit einer dicken Strumpfhose und Stiefeln sehen Sie sowohl gut aus und zudem frieren Sie nicht bei einem Winterspaziergang. Stulpen wärmen noch einmal zusätzlich und können als modische Highlights in anderen Farben als Ihre Strumpfhose gewählt werden. Worauf warten Sie noch? Kaufen Sie direkt Ihr neues Betty Barclay Kleid im WENZ Online Shop und ziehen Sie die Blicke auf sich, egal ob bei Freunden, von Ihrem Partner oder im Büro.

Wo kann ich Betty Barclay Mode kaufen?

Zum Glück sind wir heutzutage sehr flexibel und haben mehrere Möglichkeiten Kleidung zu kaufen. Zum einen können Sie die Mode von Betty Barclay in einem Betty Barclay Shop erwerben. Hiervon gibt es mehrere in Deutschland. Allerdings sollten Sie erst einmal recherchieren, ob Sie auch einen in Ihrer Stadt oder in Ihrem Umkreis haben. Deutlich bequemer ist die Bestellung neuer Mode von Betty Barclay online. Wählen Sie beispielsweite direkt auf dieser Seite Ihre neue Lieblingsmode aus und lassen Sie sich diese bequem und schnell nach Hause liefern. Sie können auch unserer Filterfunktion einsetzten und direkt in die Kategorien „Damenkleider“ oder „Blazer“ klicken und dann dort bei den Marken „Betty Barclay“ auswählen. So bekommen Sie direkt alle Kleidungsstücke der Marke angezeigt. Mit weiteren Filtern wie Größe oder Preise ist Ihre Suche noch genauer und Sie sparen viel Zeit gegenüber der Anprobe in einem Kaufhaus. So einfach war shoppen noch nie. Die flexible Bestellung schont insbesondere ältere oder kranke Menschen, da diese Ihre Wohnung nicht verlassen müssen und trotzdem jederzeit Damenmode geliefert bekommen können. Junge Modeliebhaber wiederum bevorzugen den schnellen Versand, da Sie Ihre kostbare freie Zeit nicht in Fahrzeugen oder stickigen Umkleidekabinen verbringen müssen und das Licht doch meist Zuhause am besten ist.


waiting...

Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung.