Unser aktuelles Lieferversprechen von 3 - 5 Tagen gilt wie gewohnt. Wir verlängern für Sie das Rückgaberecht auf 60 Tage.
  • Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Exklusive Marken
Normalgrößen (Damenbekleidung)
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
Schuhgrößen
EUUK
  • 36
  • 374
  • 385
  • 40
  • 428
  • 44
  • 4611
  • 4813
US-Größen
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
Andere Größen
  • 40/42
  • 44/46
  • 48/50
von
bis

Eine Tunika nach Ihren Wünschen entdecken Sie bei WENZ

Sie suchen eine Tunika in exklusivem Design, die zu Ihrem persönlichen Stil passt? Sehen Sie sich unsere Kollektion bei WENZ an. Wir führen hochwertige Tuniken von Qualitäts-Marken wie Amy Vermont oder Together in vielen verschiedenen Ausführungen. Entdecken Sie jetzt Ihre Wunschmodelle in trendigen Farben und Schnitten und bestellen Sie sie bequem online!

Tuniken(80)

Sortieren nach:

Alle Blusen-Typen für Sie im Überblick:

Langarmblusen | 3/4-Arm-Blusen | Kurzarmblusen

Inhaltsverzeichnis

Die Tunika bei WENZ – ein Modell und viele Variationen

Stoffe und Schnitte der Tunika – leicht und schwingend

Tuniken im Ethno-Look bei WENZ – aufregend und exotisch

Tuniken mit Spitze von WENZ – zart, verträumt und edel

Tuniken aus Baumwolle und in Jeans-Optik – rustikale Stilrichtungen

Immer gut in Form: Welche Schnitte kann eine Tunika haben?

Wie kann man eine Tunika kombinieren?

Die modischen Superkräfte der weißen Tunika

Was kann man über einer Tunika tragen?

Sonnenschein im Kleiderschrank: Kann man eine Strandtunika auch im Alltag tragen?

Die Tunika bei WENZ – ein Modell und viele Variationen

So wie jede Frau einzigartig ist, so besitzt jede unserer Tuniken ihren eigenen, ganz besonderen Zauber und passt zu unterschiedlichen Frauentypen und Stilrichtungen. Während zarte, schmal gebaute Frauen eher filigran gearbeitete Modelle mit Spitze und körpernahen Schnitten tragen können, eignen sich für große, stabil gebaute Damen legere und großzügig geschnittene Tuniken in A-Linie. Einige Modelabels haben individuelle Tunika-Kollektionen kreiert, wie etwa Amy Vermont und Together, von denen Sie viele Modelle in unserem Online Shop finden können.

Wählen Sie die Farbe Ihrer neuen Tunika am besten passend zu Ihrem Teint, etwa zarte Farben für helle Hauttypen oder kräftige Nuancen für den dunklen Hauttyp. Man darf also durchaus sagen, dass es für jeden Typ Frau einen besonderen Stil gibt, die vielseitige Bluse zu tragen und damit einen tollen Auftritt hinzulegen. Entdecken Sie Ihre neue Tunika bei WENZ und finden Sie Ihre ganz persönliche Art, mit diesem bunten Schmetterling der femininen Mode zu brillieren!

Stoffe und Schnitte der Tunika – leicht und schwingend

Kennzeichnend für den Schnitt dieser Blusenvariante ist die mindestens hüftlange, gerade Form, meist mit dreiviertellangen oder langen Ärmeln. Luftige Modelle in der Strandmode präsentieren sich dagegen oft mit kurzen Ärmeln oder sind ärmellos. Am Dekolleté gibt es im Gegensatz zum Design der Hemdbluse keinen Kragen, sondern eine Schnürung, einen V-Ausschnitt oder einen kurzen Stehkragen. In das Blickfeld rückt vor allem das Dekolleté, das durch aufwendige Details betont wird: Stickereien und der Besatz mit Pailletten, Metallic-Kordeln, Perlen, Schmucksteinen, Metallelementen oder Nieten bereichern die Designs zahlreicher Modelle. Ein Kordel- oder Gummizug am Halsausschnitt, der im Carmen-Stil gestaltet ist, rückt Ihre weiblichen Vorzüge ins rechte Licht. Bevorzugt werden exotische Tuniken aus fliessenden Materialien wie Chiffon, Batist, Viskose oder Seide hergestellt, die mit farbenprächtigen Mustern aufwendig bedruckt sind. Als typische Muster sind Paisleymotive, Blüten oder Farbenspiele sowie wiederkehrende Bordürenmuster zu finden.

Folkloristische Stilrichtungen – kurz: Ethno-Styles – unterschiedlicher Kulturen sowie Fantasiemuster spielen eine bedeutende Rolle bei der optischen Aufmachung der Modelle. Farbstarke tropische Motive wie Palmenwedel und Orchideen erinnern an einen Südseestrand. Gerne eingesetzt und kombiniert werden außerdem Animal-Drucke wie Schlangen-Optik, Leo-Prints oder Zebrastreifen oder einfach auch exotische Blumenprints.

Wärmere Varianten der Damenblusen bestehen aus Materialien wie mehrlagiger Viskose, Baumwolle, Baumwolljersey und Polyester. Sie werden vor allem in der kühlen Saison getragen. Musterungen gehören zwar zu den wesentlichen Details der Blusen, genauso sorgen aber die Verarbeitung unterschiedlicher Strukturen und schöne Materialmixe, wie Chiffon, Taft und Spitze in einem Modell, für Abwechslung. Unterscheiden lassen sich die Blusen außerdem in Modelle aus Baumwolle und Jersey-Strick, eventuell mit eingewebten oder gestickten Mustern. Außerdem enthalten moderne Tuniken häufig einen Anteil an elastischem Material wie Elastan.

Tuniken im Ethno-Look bei WENZ – aufregend und exotisch

Der folkloristische Stil entspricht dem Ursprung der Tunika, denn viele ihrer Erscheinungsformen lassen sich aus traditionellen, volkstümlichen Festtagstrachten ableiten. So unterschiedlich die Gestaltungen im europäischen, asiatischen oder afrikanischen Raum auch ausfallen, ihnen gemein sind der festliche Charakter, die Freude am Detail und die individuelle Ausarbeitung der Designs.

Die schlichte Schnittform der klassischen Tunika weisen die Modelle mit geradem Schnitt und Taillenband oder Pompom-Verzierungen auf. Bei diesen Modellen sind zwei quadratische oder rechteckige Stoffbahnen mit übereinstimmendem Muster- und Bordürendruck zusammengenäht. Ausgefallene Tuniken im Poncho-Schnitt, mit Trompetenärmeln oder Fransenbesatz und Stickereien sind perfekte Begleiter für die Urlaubsreise oder ein sommerliches Festival. Ethno-Drucke begeistern insbesondere durch ihre zauberhaften Farbgestaltungen, die sehr eigenwillige Designs erschaffen. Bindebänder am Halsausschnitt, die mit Perlen oder Metallelementen abgeschlossen sind, setzen dazu verspielte Akzente. Zu einer solchen exotischen Tunika kombinieren Sie als Ausgleich am besten schlichte Basics, wie Stretchjeans, Jeansleggings oder schmal geschnittene Röcke in Schwarz. Lange Modelle bringen Sie als Stiefelkleid, mit Leggings oder einer Strumpfhose und Stiefeln oder Stiefeletten modisch zur Geltung. Im Lagen-Look kombinieren Sie dazu stilecht eine kurze Lederjacke. Tuniken aus Chiffon oder Batist fallen leicht transparent aus, ein farblich passendes T-Shirt zum Unterziehen schafft hier das gewisse Untendrunter.

Tuniken mit Spitze von WENZ – zart, verträumt und edel

Besonders festlich erscheinen Modelle mit Spitzenbesatz. Je höher der Anteil an Spitze und je hochwertiger das Material ist, desto exklusiver wirkt die Blusenvariante. Einige Modelle bringen ein Unterkleid oder ein Top zum Unterziehen mit, andere verfügen über ein fest eingenähtes Futter, das die Transparenz an den entscheidenden Stellen unterlegt. Lochstickereien, Häkelspitze und gewebter Spitzenbesatz werden eingesetzt und kombiniert sowie zusammen mit anderen edlen Materialien wie Satin, Organza, Seide oder Samt verarbeitet.

Die Farben fallen hier deutlich dezenter aus als bei den Strandtuniken. Sie bleiben im pastelligen Bereich oder werden in Vintage-Optik gebleicht. Beliebt sind Farben wie Wollweiß, Rosé, Nude oder Taupe. Blütenapplikationen, Schleifchen und Volants geben den Schlupfblusen eine dekorative Note. Kombinationen von feinem, bedrucktem Chiffon oder Batist und Spitze setzen die Tunikablusen stilvoll in Szene. Als sehr exklusiv erweisen sich Zusammenstellungen aus mehreren Kleidungsstücken mit Spitzenbesatz, etwa einer Spitzen-Tunika und einem Jäckchen mit Spitzenbesatz oder einem spitzenbesetzten Rock.

Tuniken aus Baumwolle und in Jeans-Optik – rustikale Stilrichtungen

Wenn Sie am liebsten natürliche Materialien tragen, sind Shirtblusen aus reiner Baumwolle ideal für Sie. Die Modelle, deren Qualität oft schwerer ausfällt, sind pflegeleicht, langlebig und durch die Naturfasern besonders atmungsaktiv. Die Kombination von verschiedenen Stoffen und Musterungen im Patchwork-Stil mit durchbrochener Spitze, Perlenstickereien und Schmucksteinbesatz verleiht diesen Modellen eine ganz besondere Optik. Ein solches Oberteil benötigt nur noch wenig Ergänzung: Mit Leggings, Stiefeln, einem kurzen Jäckchen und einer edlen Statementkette kreieren Sie einen modischen Look für die Freizeit.

Alternativ bieten sich Modelle aus Denim an, die mit dem lässigen Flair des blauen Jeansmaterials aufwarten können. Schon allein dadurch bringen sie eine spezielle Ausstrahlung mit. Entscheiden Sie sich für Ihren bevorzugten Stil der Tunika und bestellen Sie Ihre Favoriten bequem in unserem Online Shop bei WENZ!

Immer gut in Form: Welche Schnitte kann eine Tunika haben?

Wussten Sie, dass die luftig-leichte Schlupfbluse schon in der römischen Antike getragen wurde? Auch heute ist das Damenoberteil nach wie vor ein topmodischer Begleiter für verschiedene Anlässe. Damit blickt diese legere Variante der Damenbluse auf eine lange Geschichte und Tradition zurück. Kein Wunder also, dass sie mittlerweile zu den Basics im Kleiderschrank einer modebewussten Dame gehört. Außerdem hat die Shirtbluse einen weiteren Vorteil: Sie kaschiert geschickt Pölsterchen und betont feminine Kurven.

Schnitt und Länge von Tuniken

Tuniken sitzen meist locker und fallen trotz des Oversize-Looks figurumspielend. Allgemein haben die Damenblusen-Variantens einen weiten Schnitt und bestehen meist aus einem fließenden Stoff. Dadurch sind die Damenblusen angenehm zu tragen und bieten genügend Bewegungsfreiraum. Die Länge einer Tunika kann unterschiedlich ausfallen – von der Hüfte bis zum Knie. So kann sie beispielsweise ähnlich wie eine Longbluse aussehen oder über einen geraden und länglichen Schnitt verfügen, ähnlich wie bei einem Minikleid. Wiederum andere Modelle können mit einer Schnur in der Taille oder einem Smokbund gerafft werden und so die weiblichen Vorzüge noch mehr betonen.

Das Dessin der beliebten Blusenvariante

Sie finden Tuniken sowohl im schlichten Dessin, als auch verspielte Modelle mit verschiedenen Prints, Farbverläufen und verschiedenen Verzierungen mit Strasssteinen, Stickereien, Spitzenbesatz oder Pailletten. Darüber hinaus werden Sie auch häufig einer Damen-Bluse mit raffinierten transparenten Stoffeinsätzen begegnen. Diese Variante ist luftig und eignet sich optimal für den Sommer.

Der Ausschnitt

Typisch für die Tunika ist V-Ausschnitt. Zum Teil ist dieser mit Bändern und Kordeln versehen. Eine andere Variante ist ein weiter Ausschnitt im Carmen-Stil, den Sie oft bei Strandtuniken finden. Ergänzend dazu finden Sie unter den modernen Design-Varianten auch Schlupfblusen mit Rundhalsausschnitt oder einem schulterfreien Bandeau-Schnitt.

Die Ärmel

Genauso wie der Ausschnitt, so können auch die Ärmel und ihre Länge unterschiedlich ausfallen. Es gibt zum Beispiel ärmellose Varianten aber auch langärmlige Versionen. Andere Modelle wiederum verfügen über ¾-Ärmel. Darüber hinaus sind Ärmel zum Krempeln sehr beliebt, denn diese können Sie schnell anpassen , je nach Temperatur und Look. Bestimmt haben Sie auch schon verspielte Schnitte wie Fledermaus- oder Trompetenärmel gesehen. Auch dies ist ein gern gesehener Schnitt bei den luftigen Sommerblusen.

Wie kann man eine Tunika kombinieren?

Tuniken schmeicheln vielen Figur- und Farbtypen. Außerdem können Sie mit den vielseitigen Blusen für Damen verschiedene Looks kreieren. Wenn Sie eine weit geschnittene Bluse anziehen möchten, dann kombinieren Sie dazu am besten ein enges, figurbetonendes Kleidungsstück, beispielsweise Skinny Jeans. Damit setzen Sie gekonnt einen modischen Blickfang und betonen Ihre weibliche Silhouette an genau den richtigen Stellen. Wir empfehlen Ihnen zu einer farbenfrohen Damen-Bluse möglichst wenige Accessoires zu tragen, denn dies kann schnell überladen wirken. Eine Statementkette oder ein Gürtel eignen sich hingegen sehr gut in Kombination mit Tunika Blusen. Wenn Sie sich für eine transparente Variante entscheiden, dann kombinieren Sie diese am besten zu einem schlichten Top, das farblich darauf abgestimmt ist.

Zu einem Tunikakleid können Sie sowohl eine Strumpfhose, als auch eine Leggings oder auch Jeggings kombinieren. Selbstverständlich können Sie auch offenes Bein zeigen. Moderne Schnürschuhe runden den Look perfekt ab.

Die modischen Superkräfte der weißen Tunika

Eine weiße Tunika verleiht Ihnen einen eleganten und romantischen Look. Wenn Sie dieses zeitlose Oberteil mit den richtigen Modestücken kombinieren, kann das weiße Blusen-Shirt auch lässig und sommerlich wirken. Zu einer kurzen Tunika in Weiß passt zum Beispiel eine blaue Jeanshose. Diese Farbkombination erinnert an den Urlaub am Meer und kommt besonders im Frühling und Sommer gut zur Geltung. Die Hose kann dabei gerade oder enganliegend geschnitten sein. Nur zu weit sollte sie nicht sein, weil das Outfit dann insgesamt zu unformig wirken könnte. Wenn Sie sich für eine schwarze Stoffhose entscheiden, können Sie das Outfit auch im Büro tragen. Zusammen mit einem Blazer wird die Schlupfbluse so durchaus bürotauglich und ersetzt ein Hemd oder eine Bluse. Ebenso können Sie eine kurze Jeansshorts oder einen Jeansrock zu einer weißen Tunika anziehen. Mit diesem Stil liegen Sie nämlich absolut im Trend.

Einige Frauen kombinieren auch gern Röcke zu ihrer Tuniken. Dabei kann der Rock kurz oder lang sein. Achten Sie jedoch auf die Harmonie der Farben und Muster, damit Sie einen fließenden Lagenlook erhalten. Denn wenn die Töne zueinander passen, wirken die einzelnen Stofflagen noch fließender und attraktiver.

Weiße Tunikakleider erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit. Die hellen Schönheiten sind Favoriten als Bademode beziehungsweise Strandkleidung. Viele Damen kombineren dazu einen Sonnenhut und trendige Zehentrenner. Doch auch für den Alltagslook im Sommer eignen sich die luftigen Kleider optimal.

Was kann man über einer Tunika tragen?

Viele Frauen lieben Tuniken gerade deshalb, weil sie die Oberteile zu fast allem kombinieren können. Gleichzeitig wissen aber auch viele Damen nicht genau, was sie über ihrer Bluse anziehen können. Deshalb möchten wir Ihnen eine paar Tipps geben, was Sie über Ihrer Tunika tragen können:

Eine Tunika-Bluse passt zum Beispiel hervorragend zu einer Weste. Allerdings sollten Sie dabei darauf achten, dass die Farben ein harmonisches Bild ergeben. Das Material kann hier beliebig sein – von Kunstfell bis Leinen gibt es hier keine Grenzen.

Eine weitere Empfehlung sind Jeansjacken. Der kurze, lässige Schnitt der Denim-Jacke unterstützt die weite Tunika und erhält den fließenden Effekt, wenn sie zu der Bluse passt. Ob offene oder geschlossene Jacken – beide Varianten wirken stilsicher. Sehr gut zusammen passen auch Shirtbluse und Strickjacke. Ob Fein- oder Grobstrick spielt hier keine Rolle. Am schönsten wirkt diese Modekombination, wenn die Strickjacke lang ist. Auch unterschiedliche Materialien und Strukturen wirken sehr schick. Eine sehr stilvolle und bürotaugliche Variante erhalten Sie mit einem Blazer.

Sonnenschein im Kleiderschrank: Kann man eine Strandtunika auch im Alltag tragen?

Eine Tunika für Damen gibt es nicht nur in verschiedenen Formen und Farben, sondern auch für unterschiedliche Anlässe. So finden Sie im WENZ Online Shop eine Menge Tuniken für den Strand, denn die luftigen Shirts sind perfekt, um im Sand spazieren zu gehen und sich dabei von der frischen Meeresbrise erfrischen zu lassen. Vor allem, wenn der Wind mit dem transparenten Stoff spielt, schwingt die Sommerbluse wunderschön um Ihre Figur. Außerdem finden viele Frauen, dass Tuniken perfekt für den Sommerurlaub geeignet sind, da sie wenig Platz im Koffer beanspruchen, aber dennoch umwerfend aussehen.

Wenn Sie sich in Ihrem Blusenshirt so wohl fühlen, dass Sie dieses am liebsten auch im Alltag tragen würden, dann steht dem nichts im Wege. Eine Strandtunika mit langer Schnittform können Sie problemlos als Kleid bei einer fröhlichen Gartenparty im Sommer präsentieren.

Tipp: Bei einer leichten Transparenz können Sie ein Spitzentop unter der Tunika tragen und eine Leggings oder kurze Shorts dazu kombinieren.


Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung. *Ab 50€ Mindestbestellwert. Geben Sie den Gutscheincode im Bestellprozess ein. Pro Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Nur gültig bis zum 29.03.20. Partnerware ist von dieser Aktion ausgeschlossen. Diese Artikel sind mit dem Vermerk „Versand durch Partner“ gekennzeichnet und werden von ausgewählten Drittanbietern an Sie versendet.