• Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Mehrwertsteuer-Senkung
Schuhgrößen
EUUK
  • 35
  • 35½3
  • 36
  • 36½
  • 374
  • 37½
  • 385
  • 38½
  • 39
  • 39½6
  • 40
  • 40½7
  • 41
  • 41½
  • 428
  • 42½
  • 439
  • 43½
  • 44
  • 44½10
  • 4510½
  • 45½
  • 4611
  • 46½11½
  • 4712
  • 47½12½
  • 4813
  • 48½
  • 4913½
  • 49½14
  • 5014½
Schuhweite
  • D
  • F
  • G
  • H
  • M
Andere Größen
  • 53 1/3
  • 54 2/3
von
bis

Low-Sneaker für Damen – die große Auswahl von WENZ entdecken

Sie mögen sportive Outfits und begeistern sich für modische Trends? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Kollektion der Low-Sneaker für Damen, die Ihnen flotte Varianten von angesagten Designmarken präsentiert. Vom Glitzer-Sneaker bis zum Plateaumodell reicht das Angebot. Hier dürfen Sie in Details schwelgen und sich reizvolle Stücke für Ihre Schuhgarderobe auswählen.

low(1.205)
Sortieren nach:

Low-Sneaker für Damen setzen auf aktuelle Farben

Sport-Sneaker passen zu einem dynamischen Lebensstil und bieten Ihnen mit ihren frischen Designs die Gelegenheit, Ihre Vorlieben zum Ausdruck zu bringen. Durch eine Farbauswahl nach Ihrem Geschmack gelingt Ihnen dies mit Leichtigkeit. Lassen Sie Ihren Blick über die Kollektion bei WENZ schweifen, sind zwei klare Richtungen erkennbar: In zarten Pastelltönen und metallisch schimmernden Nuancen liegen Sie modisch ganz weit vorne. Bei den pastelligen Tönen können Sie sich für zartes Pfirsichrosa, Hellgelb, Himmelblau oder kühles Mint entscheiden.

Kombinieren Sie diese nach Geschmack tonig, also mit ähnlichen Farbtönen, oder setzen Sie sie mit Weiß, Ecru oder Creme in Szene, was besonders elegant erscheint. Wollen Sie mit den Trends der Modewelt gehen, kommen Sie außerdem nicht an Metallic-Sneakern vorbei. Ob es lieber Gold, Silber oder Bronze sein soll, bleibt Ihnen überlassen, aber der Tenor lautet: Metallisch glänzen um jeden Preis. Wenn Sie möchten, unterstreichen Sie die abgehobene Färbung noch durch eine Plateausohle, mit der Sie über den Dingen stehen und die Welt aus Ihrer eigenen Perspektive betrachten.

Plateaus und funktionelle Laufsohlen – Low-Sneaker für Damen

Der Plateau-Sneaker macht sich zweifelsohne wieder auf den Laufstegen der Metropolen sowie in den Shops breit und hat durchaus Vorteile. Zum einen gehen Sie damit bequemer als mit Absatzschuhen, da es hier praktisch keine Sprengung gibt. Zum anderen zaubern Sie sich damit endlos lange Beine – also warum nicht einfach einmal auf den Trend aufspringen und genießen. Bei den Sohlengestaltungen haben Sie die Qual der Wahl, denn jede hat etwas für sich. Die weiche Schaumsohle aus EVA ist ein Retrotrend, der sich aus den 1990er-Jahren ins neue Jahrtausend verlängert hat, sie dämpft wunderbar weich jeden Ihrer Schritte. Die robuste Gummisohle in durchgehender Höhe schenkt Ihnen ein herrliches Laufgefühl und lässt Sie größer wirken. Die segmentierte Sohle ist flach und sehr flexibel, sie verschafft Ihnen dadurch ein feines Gespür für den Untergrund und Ihre Laufbewegung. Im Idealfall profitieren Sie von einer Laufsohle, die eine optimale Verbindung von Trittdämpfung, Höhe und Flexibilität zeigt.

Low-Sneaker für Damen – wählen Sie die schönsten Designs

Im Stil lassen sich ebenfalls verschiedene Strömungen unterscheiden: Zum einen gibt es den klassischen Skaterstil, den die flachen Canvassportschuhe der frühen Generationen aufweisen. Er zeichnet sich vor allem durch eine schnörkellose, schlicht glatte Machart aus. Bei der Auswahl dieser Originale erhalten Sie den ungeschminkten Sneakerstil der ersten Stunde. Achten Sie bei Bedarf darauf, ob Funktionalitäten, wie Dämpfungssysteme oder ein Sportfußbett, integriert sind. Der Retrostil der 90er zeigt zum anderen die zur Kappe hin flacher werdende, typische EVA-Laufsohle und eine nach oben hin gerundete Form. Kappe und Ferse sind hier leicht hochgezogen und durch einen Lederbesatz verstärkt, Schaftrand und Lasche weisen eine Polsterung auf. Auf den beiden Außenseiten befinden Sie meist Logoapplikationen. Diese Modelle verkörpern den ultimativen Retro-Chic, der durch Dämpfungssohle und Sporteinlage überzeugt. Prüfen Sie nach Wunsch, ob die Sohle genügend Flexibilität mitbringt. Im modernen Stil gestaltete Damen-Sneaker in Low ziehen durch eine stark segmentierte Sohle den Blick auf sich und erweisen sich als flexibel. Stellen Sie eventuell fest, ob ein Dämpfungssystem für Ihren Bedarf vorhanden ist. Sie können ebenfalls hohe Sneaker ausprobieren und testen, ob hier ein Dämpfungssystem integriert ist.

Diese Trenddetails wollen Sie haben – Low-Sneaker für Damen

Damit Sie in Ihren neuen Sneakern modisch auf dem Laufenden sind, lohnt es sich, die Details genauer anzusehen. Ein deutliches Logoelement auf dem Schaft oder der Lasche verleiht dem Schuh eine besondere Note – wählen Sie Ihr Lieblingslabel und teilen Sie es der ganzen Welt mit. Großzügiger Strassbesatz auf dem Rist lässt Ihr Sneakermodell funkeln. Darin treten Sie noch charmanter auf, wenn es mit einem Vintage Look einhergeht. Aufregend erscheint ein Modell für Damen, das als Low-Sneaker im Materialmix gestaltet ist. Unterschiedliche Strukturen und Oberflächen kontrastieren dabei. In Modellen, die eine Reptilienprägung in Kombination mit Lackmaterial und Metallicleder zeigen, finden Sie schnell Bewunderer. Durch lässig neben der Schnürung platzierte Zierreißverschlüsse auf Ihren Lieblings-Sneakern geben Sie Ihrem Auftritt einen legeren Touch. Können Sie sich nicht für eine Modellvariante in komplettem Metallic Look entscheiden, reicht Ihnen vielleicht ein Sneaker mit Metallicdetails an Schaftrand und Logoemblem. Möchten Sie lieber auf die Schnürung verzichten, wählen Sie Low-Sneaker für Damen im Stil der Slipper aus, die ansonsten vergleichbare Funktionen bieten. Wollen Sie ein trendiges Druckdessin auf Ihrem Schuh spazieren führen, greifen Sie zu bunten Blüten, Sternen oder monochromen Black'n'White-Prints. Einen Hingucker landen Sie mit einem Sneakerdesign ganz in Weiß, das eine deutlich gezackte Haifischprofilsohle oder eine mehrschichtige Sandwichsohle mit Kork und Metalliceinsätzen aufweist.

Low-Sneaker für Damen – Innenleben und Kombimöglichkeiten

Wenn Sie sich von Ihren neuen Sneakermodellen einen hohen Tragekomfort wünschen, ist es zudem sinnvoll, auf die Innenausstattung zu achten. Den besten Komfort genießen Sie mit einem Wechselfußbett aus Leder, das sich im Schuh befindet. Darin lagern Sie Ihre Füße optimal, unterstützen eine vollständige Abrollbewegung und trainieren Ihre Fußmuskulatur – die besten Voraussetzungen für gesunde Füße. Angenehm macht sich außerdem die gepolsterte Decksohle bemerkbar, mit der Sie weich laufen und Ihren Gang abfedern. Dadurch schonen Sie den Rücken und die Gelenke. Ein Fußbett aus formbarem Memoryschaum verbindet beide Effekte. In dem weichen Schaum formen sich Ihre Füße selbst ein individuelles Fußbett und Ihre Schritte werden dabei gleichzeitig gedämpft. Verwöhnen Sie Ihre Füße mit weichen Einlagen oder lassen Sie ihre Low-Sneaker mit unseren Pflegemittel wie neu erstrahlen. Alle Produkte erhalten Sie in unserer Rubrik "Schuhzubehör".

Tipp: Apropos Pflegemittel für Low-Sneaker, da Sneaker aus verschiedenen Materialien hergestellt werden ist es manchmal nicht so einfach die richtige Herangehensweise für die Schuhpflege zu finden. Aus diesem Grund haben unsere Experten für Sie einen Schuhpflege-Ratgeber erstellt.

Zur modischen Kombination der Low-Sneaker für Damen eignet sich sportliche Mode ausgezeichnet. Mit Jeans, Chinohosen, Shorts und sportiven Röcken können Sie ebenso trendige wie bequeme Looks für die Freizeit zusammenstellen. Dazu passen T-Shirts, Polohemden und legere Blusen sowie leichte Pullover und Strickjacken. Farblich gleichen Sie neutrale Töne wie Schwarz, Grau und Weiß oder Silber und Gold problemlos an. Ausgefallenere Nuancen stimmen Sie nach Bedarf tonig ab, um einen harmonischen Auftritt zu arrangieren.

Suchen Sie Low-Sneaker für Damen, die Ihren persönlichen Vorstellungen entsprechen, bei WENZ aus und bestellen Sie Ihre Favoriten online oder über den Katalog!


waiting...

Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung.