• Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Mehrwertsteuer-Senkung
Schuhgrößen
EUUK
  • 331
  • 342
  • 34½
  • 35
  • 35½3
  • 36
  • 36½
  • 374
  • 37½
  • 385
  • 38½
  • 39
  • 39½6
  • 40
  • 40½7
  • 41
  • 41½
  • 428
  • 42½
  • 439
  • 44
  • 44½10
Schuhweite
  • D
  • F
  • G
  • H
  • K
von
bis

Damen Pumps von WENZ – für Ihren stilvollen Auftritt

Damen Pumps sind das modische Highlight in jeder Garderobe, das Ihrem Outfit Eleganz und Femininität verleiht. Bei WENZ führen wir eine große Auswahl dieser klassischen Damenschuhe in vielen Größen, Farben und Formen. Gönnen Sie sich jeden Tag das besondere Tragegefühl hochwertiger Pumps! Modische Damen Pumps können Sie ganz einfach online bei WENZ bestellen.

Pumps(1.600)

Sortieren nach:

Inhaltsverzeichnis

Pumps – der Klassiker unter den Damenschuhen

Vielseitige Damen-Schuhe: Pumps in vielen Designs von WENZ

Die Geschichte der Pumps

Die verschiedenen Absatzformen

Für jedes Outfit die passenden Pumps online bei WENZ finden

Warum tragen Frauen Pumps?

Wie können Sie Pumps bequemer machen?

Wie können Sie Pumps einlaufen?

Pumps – der Klassiker unter den Damenschuhen

Schuhe für Damen sind mehr als einfach nur ein Wegbegleiter. Sie sind eine wunderbare Möglichkeit, Ihrem Outfit das gewisse Etwas zu verleihen. So haben sich Damen Pumps in der Modewelt zu einem unverzichtbaren Klassiker entwickelt. Meist unifarben überzeugen sie durch eine schlichte Eleganz. Besonders klassische Pumps besitzen häufig einen Stöckel- oder Pfennigabsatz und laufen oftmals nach vorne spitz zu. Da die Absatzhöhe in der Regel weniger als 10 cm beträgt, können Sie die klassischen Pumps bequem über einen längeren Zeitraum tragen. In unserem Online-Sortiment bei WENZ erwartet Sie eine vielseitige Auswahl an Pumps für Damen, die durch hohen Tragekomfort und eine exklusive Qualität überzeugen.

Vielseitige Damen-Schuhe: Pumps in vielen Designs von WENZ

Damen Pumps sind gleichzeitig elegant und praktisch. Daher lässt sich das feminine Schuhwerk zu beinahe allen Kleidungsstücken und vielen Stilen kombinieren. Pumps sind echte Allroundtalente und verleihen auch schlichten Outfits im Nu einen femininen Touch. Im Gegensatz zu einem Stiletto besitzen Damen Pumps einen niedrigeren Absatz, das Gehen gestaltet sich so wesentlich einfacher. Das macht sie zu der wohl beliebtesten Art der Damenschuhe – sie können in beinahe jeder Situation getragen werden. Ist ein Pump mit dünnen Pfennigabsätzen ausgestattet, lässt er Ihre Beine optisch länger wirken. Das „Kleine Schwarze“ wird in Kombination mit weit ausgeschnittenen Pumps zu einem zeitlosen Klassiker in der Damenmode. Zu festlicheren Anlässen können Sie Damen-Pumps mit einer Chino-Hose oder einem edlen Bleistiftrock tragen. Lieben Sie es eher leger, können Sie diese Schuhklassiker zu einer Stretch-Jeans oder einer Stoffhose im Marlene-Stil auswählen. Sie suchen Absatzschuhe für Ihr Büro-Outfit? Damen Pumps bilden den perfekten Business-Schuh, vor allem schlichtere Varianten in Schwarz, Dunkelblau oder Beige eignen sich besonders gut dafür. Suchen Sie Modelle mit hohem Absatz für besondere Anlässe, schauen Sie auch einmal bei den High-Heels von Wenz vorbei.

Darüber hinaus können Sie bei Business-Terminen ohne Weiteres auf Plateau Pumps zurückgreifen. Eine raffinierte Variante für Ihr Business-Look bildeten auch Sling-Pumps. Für welche Pumps-Art Sie sich auch entscheiden, eins sollten Sie besonders dabei beachten: Der Schuh darf feminin wirken, sollte aber nicht zu auffällig gestaltet sein.

Die Geschichte der Pumps

Pumps tauchen das erste Mal im 16. Jahrhundert in Werken von Shakespeare auf. In den folgenden Jahrhunderten ist das Schuhwerk ausschließlich der Männerwelt vorbehalten und wird von ihnen zu weißen Kniestrümpfen und Kniebundhosen getragen. Der markante Schuh ist ebenfalls unter den Dandys – Männern, die durch einen ausgefallenen Kleidungsstil die Aufmerksamkeit auf sich ziehen – überaus beliebt. Im Laufe der Zeit verwandelt sich der Halbschuh zum Tanzschuh und wird so für die Damenwelt tragbar. Heute sind Pumps reine Damenschuhe und zu einem stilvollen Accessoire für die stilbewusste Frau geworden. Bei WENZ entdecken Sie ein breites Sortiment der eleganten Schuhe. Verleihen Sie mit Damen Pumps Röcken, Kleidern oder Hosen den letzten Schliff. Mit ihren zahlreichen Materialien, wie Lack oder Leder, den abwechslungsreichen Farben und den verschiedenen Absatzhöhen und -arten bieten Pumps eine vielseitige Palette für alle Anlässe. Unsere große Farbauswahl reicht von:

  • klassischem Schwarz, das ideal fürs Büro oder auch für festliche Anlässe ist,
  • über kombinationsstarkes Braun, mit dem Sie vor allem zu Jeanshosen attraktive Kontraste setzen
  • und dezentes Grau oder Nude
  • bis hin zu lebhaften Trendfarben, mit denen Sie jedes Outfit noch einmal aufwerten können.

Bringen Sie mit floralen Mustern oder trendiger Reptil-Optik in Lackleder einen Hauch von Eleganz in Ihren Look. Kombinationen aus den Farben Schwarz und Weiß erinnern an den Stil der Fünfziger und bringen Ihre feminine Seite sehr gut zur Geltung.

Die verschiedenen Absatzformen

Damen Pumps begeistern durch ihre zahlreiche Facetten. Im Online-Sortiment von WENZ finden Damen neben dem Klassiker in spitzer Form außerdem Pumps mit abgerundeter oder eckiger Spitze. Riemchenpumps, High Heel Pumps, Peeptoes und Sling-Pumps komplettieren zusammen mit Hochfrontpumps und T-Spangenpumps das Angebot unserer modischen Schuhe. Pumps sind mit den unterschiedlichsten Absatzformen ausgestattet:

  • Der filigrane Pfennigabsatz schmeichelt Ihrem Bein.
  • Der Blockabsatz bietet unter anderem bei höheren Absätzen stabilen Halt und angenehmen Gehkomfort. Obwohl der Blockabsatz im Gegensatz zum Pfennigabsatz nicht ganz so zart wirkt, erscheint die Silhouette von Schuhen mit dieser Absatzform noch immer elegant.
  • Der Trichterabsatz wird nach oben hin breiter und die Spitze bietet anders als bei einem Pfennigabsatz mehr Stabilität. Der kleine Trichter präsentiert sich etwas verspielter und bietet Ihnen ähnlich wie der Blockabsatz einen angenehm sicheren Halt. Durch seine eher kompakte Form erscheint der kleine Trichter niedriger, als er in Wirklichkeit ist.
  • Ein besonderer Blickfang ist der Keilabsatz, auch Wedges-Absatz oder Plateau-Absatz genannt. Er erfreut sich seit einigen Jahren wieder großer Beliebtheit. Das liegt unter anderem daran, dass Sie auf diesem Absatz durchaus bequem laufen können, selbst wenn er recht hoch ist. Möchten Sie größer wirken, können Sie zu dunklen Wedges oder auch einigen Exemplaren der Keilpumps greifen.

Für jedes Outfit die passenden Pumps online bei WENZ finden

Es ist unter anderem ihr Variantenreichtum, der Pumps zu sehr beliebten Schuhen macht. Das wichtigste Merkmal der Pumps ist ihre geschlossene Form. Daher zählen die sogenannten Sling- oder Riemchenpumps streng genommen nicht zur Kategorie der Pumps, sondern gehören eigentlich zu den Sandalen. Der Verschlussriemen, der entweder um die Ferse oder den Knöchel verläuft, zeichnet diese Variante ebenso aus wie die freie Ferse. Slingpumps oder Slingbacks, bei denen der Riemen immer an der Hinterseite verläuft, werden aufgrund ihres eleganten Stils häufig zu Cocktailkleidern kombiniert. Sie können Ihre Pumps auch in Kombination mit einer 3/4-Hose ideal zur Geltung bringen. So gut wie alle Arten von Röcken, Kleidern und Hosen passen zu diesem eleganten Schuh. Dabei ist es wichtig, dass das Kleidungsstück nicht zu lang ist, denn nur so kann der Verschlussriemen optimal zur Geltung kommen.

Mit diesen Damenschuhen sind Sie auch bei einem festlichen Anlass stilvoll gekleidet. Knallige Farben oder auffällige Muster wie Blumen- oder Pünktchenprints wirken bei jedem Outfit als Highlight. Zur nächsten Party oder einem Geburtstag sind sie eine passende Wahl. Lassen Sie sich von unserem großen Online-Sortiment und den aktuellen Trends inspirieren und bestellen Sie Ihre neuen Damen-Pumps bei WENZ!

Warum tragen Frauen Pumps?

Pumps gehören zu den Schuhen, die Ihre Weiblichkeit besonders elegant zum Ausdruck bringen. Kaum ein anderes Schuhwerk vereint feminine Eleganz und einen seriösen Auftritt so wunderbar und modisch miteinander. Ob Sie die edle Wirkung Ihres liebsten Kleides unterstreichen oder einen legeren Look aus Jeans und T-Shirt aufwerten wollen. Benötigen Sie mehr Halt im Schuh, sind Spangen-Pumps mit einem Riemen, der quer über den Fuß verläuft, eine gute Wahl. Mit einem kleinen Absatz können Sie den ganzen Tag auf diesen Schuhen laufen, ohne schwere Beine zu bekommen. Modische Pumps mit Tierfellmustern, romantischen Stickereien, Rüschendetails oder Cut-Outs können Sie zu schlichten Kleidern wie dem Kleinen Schwarzen kombinieren, um einen Blickfang zu kreieren, oder zu gemusterten, raffinierten Tops und schmal geschnittenen Jeans, um ihre Wirkung zu untermalen. Hochfrontpumps bieten um den Fuß eine geschlossene Form und eignen sich damit auch für stilvolle Looks an kühleren Tagen.

Wenn Sie hohe Schuhe tragen, verändert sich Ihr Gang automatisch. Die Schritte werden etwas kürzer, Sie treten bewusster auf und wirken etwas größer, Ihre Beine werden durch den betonten Fußrücken optisch verlängert. Zudem kann die erhöhte Position der Ferse, ähnlich wie beim Laufen auf Zehenspitzen, dafür sorgen, dass Sie eine geradere Haltung einnehmen und Ihre Vorzüge vorteilhaft betont werden. Sie laufen in Pumps also automatisch ein wenig femininer.

Stöbern Sie in Ruhe im Online-Shop von WENZ, um Ihren neuen Favoriten unter den Pumps für Damen zu finden, und bestellen Sie ihn gleich bequem online.

Wie können Sie Pumps bequemer machen?

Hohe Absätze sehen sehr elegant aus. Um Sie unbeschwert ausführen zu können, kann es hilfreich sein, Ihre Schuhe komfortabel auszustatten. So haben Sie lange Freude an Ihren Pumps. Sie haben Ihre neuen Damen-Pumps zum ersten Mal ausgeführt und möchten Sie nun noch komfortabler machen? Dafür gibt es einige Möglichkeiten:

Sind die Sohlen Ihrer Pumps zu glatt?

Reiben Sie auf der Straße beim Gehen einige Male mit den Sohlen über den Asphalt, um sie leicht anzurauen. Reicht das nicht, können Sie sie auch sanft mit Schmirgelpapier behandeln. Gerade in Innenräumen sind die Böden häufig sehr glatt. Um mehr Halt beim Auftreten zu haben, können Sie die Sohlen Ihrer Pumps zudem mit Haarspray einsprühen und sie so stumpfer machen.

Sind Ihre Pumps zu eng?

Legen Sie einen Zip-Beutel, den Sie mit Wasser gefüllt haben, in den Schuh und stellen Sie beides zusammen ins Gefrierfach. Das Wasser dehnt sich aus, wenn es gefriert, und weitet sanft die Pumps. Das gilt vor allem für Leder-Pumps, Lack-Pumps lassen sich leider nicht so einfach dehnen.

Was tun, wenn Pumps zu groß sind?

Grundsätzlich sollten Sie immer Ihre passende Größe kaufen. Merken Sie allerdings nach einem langen Tag, dass Ihre Damen Pumps doch ein wenig locker sitzen, können Sie mit Geleinlagen oder Einlegesohlen die Passform etwas ausgleichen. Im Sommer sorgen Frischesohlen zudem für ein angenehmes Klima im Schuh.

Sie bekommen in Ihren Pumps Blasen und Druckstellen?

Mittlerweile bieten viele Hersteller Gelpolster in vielen verschiedenen Formen an, die Sie sowohl in den vorderen Teil des Schuhs einlegen als auch an der Fersenpartie befestigen können. Sie nehmen Druck und mindern Reibung in den Pumps, wodurch sie den Tragekomfort erhöhen können. Schmale Silikonstreifen können Sie beispielsweise auch an den Seiten Ihrer Pumps anbringen, während ein Ballenpolster Ihren Vorderfuß bei jedem Schritt unterstützt.

Haben Sie Ihre Damen-Pumps von WENZ gut an Ihre Füße angepasst, steht dem nächsten Theaterbesuch, der Geburtstagsparty oder der durchtanzten Nacht nichts mehr im Weg. Fühlen Sie sich in den femininen Schuhen mit den eleganten Absätzen wunderbar weiblich, strahlen Sie Selbstbewusstsein sowie Ihr Gespür für Mode aus. Entdecken Sie Pumps online bei WENZ.

Wie können Sie Pumps einlaufen?

Übung macht die Meisterin! Wenn Sie Pumps kaufen möchten, sollten Sie darauf achten, Ihre neuen Schuhe nachmittags anzuprobieren, wenn die Füße natürlicherweise etwas angeschwollen sind. So können Sie vermeiden, dass die am Morgen anprobierten Schuhe am nächsten Abend bereits drücken. Achten Sie zudem auf die passende Größe. Dies gilt für alle neuen Schuhe.

Starten Sie beim Einlaufen nicht gleich mit dem vollen Programm. Tragen Sie Ihre Pumps zu Hause ein und beginnen Sie mit einer Tragedauer von einer halben Stunde, beispielsweise morgens im Bad vor dem Spiegel, wenn Sie sich für den Tag frischmachen. Steigern Sie die Tragezeit dann auf einen halben Tag und wechseln Sie danach in flache Schuhe wie Ballerinas, Sandalen oder Sneakers, die Ihren Füßen eine Pause von den hohen Absätzen gönnen. Angenehm ist es auch, wenn Sie nach dem Tragen der Pumps auf Barfußlaufen umsteigen, damit Ihre Füße sich entspannen können. Fühlen sich Ihre Pumps aus Leder zu eng an, können Sie sie zum Schuster bringen, um sie weiten zu lassen. Alternativ können Sie die Schuhe zu Hause auch mit sehr dicken Socken tragen, um Sie sanft zu weiten und an Ihre Füße anzupassen. Achten Sie zudem auf einen guten Halt im Schuh: Die Riemchen müssen Ihre Füße fest umschließen, ohne einzuschneiden, und Ihr Fuß sollte sicher auf der Sohle stehen, ohne seitlich wegzurutschen.

Stöbern Sie im Online-Shop von WENZ in Ruhe und entdecken Sie unkompliziert, bequem und entspannt Ihre neuen Pumps für Damen online!


waiting...

Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung.