• Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Mehrwertsteuer-Senkung
Normalgrößen (Damenbekleidung)
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
US-Größen
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • 2XL
  • 3XL
Kurzgrößen (Damenbekleidung)
  • 23
  • 24
  • 25
von
bis

Ein Jerseykleid als Basic für viele verschiedene Anlässe

Ein Jerseykleid bereichert Ihre Garderobe, weil Sie dieses Bekleidungsstück mit vielen verschiedenen Jacken, Schuhen und anderen Accessoires kombinieren können. Darüber hinaus verwöhnen Sie Kleider aus diesem weichen, dehnbaren und anschmiegsamen Material mit ihrem angenehmen Tragekomfort. Entdecken Sie bei WENZ viele Farben und angesagte Muster Ihres neuen Lieblings-Kleidungsstückes.

Jerseykleider(317)
Sortieren nach:

Inhaltsverzeichnis

Das Jerseykleid – ein Modell mit vielen Gesichtern

Verschiedene Formen – Wickelkleid oder U-Boot-Ausschnitt

Modische Druckdessins – Motive für Ihr neues Kleid

Das Jerseykleid für Damen – mit Strukturen, Applikationen und Zierelementen

Raffinierte Details – Jerseykleider online bei WENZ bestellen

Häufig gestellte Fragen rund um das Jerseykleid

Das Jerseykleid – ein Modell mit vielen Gesichtern

Die enorme Beliebtheit dieser Kleider ist zu einem großen Teil ihrem Material zu verdanken. Jersey-Trikot ist so dehnbar, dass er sich Ihrer Figur automatisch anpasst.

Sie erhalten Jersey-Kleider in leicht ausgestellter oder mit körperbetonter Schnittführung. Auch die Länge dieser Kleider fällt unterschiedlich aus, sie reicht von Mini bis wadenlang. Jerseykleider haben kurze oder lange Ärmel, Varianten für den Sommer sind auch mit Neckholdern oder Bindebändern verfügbar, die Sie auf der Schulter zu Schleifen binden. Genauso vielfältig präsentieren sich die unterschiedlichen Ausschnittlösungen:

  • Rundhalsausschnitt
  • V-Ausschnitt
  • Rollkragen
  • U-Boot-Kragen

Verschiedene Formen – Wickelkleid oder U-Boot-Ausschnitt

WENZ führt Damenmode in allen Größen, ob Sie eine zierliche 36 besitzen oder zu Konfektion in 44 oder mehr greifen. Der Schnitt des Jerseykleides für Damen bestimmt zu einem wesentlichen Teil darüber, für welche Figur es sich eignet. Von ihrer allgemeinen Machart sind Kleider aus Jersey jedoch anpassungsfähig, sodass sie für jeden Typ von Frau und auch in großen Größen in Frage kommen. Schmale, auf Taille geschnittene Etuikleider zeigen sich sehr feminin, insbesondere aus fließender Viskose kommt die Schnittform gut zur Geltung. Seitliche Raffungen oder Falten in Verbindung mit einer senkrechten Teilungsnaht an der Rückseite und einer horizontalen Teilungsnaht unter der Brust gestalten das Kleid figurbetont. Einige Modelle sind mit Wiener Nähten in Form gebracht – diese senkrechten Teilungsnähte geben dem figurnahen Kleid Volumen. Wasserfall- oder U-Boot-Ausschnitte und halblange, eng anliegende Ärmel fügen sich harmonisch in die Optik ein. Das Etuikleid ist als schickes Damen Jerseykleid für den Business-Auftritt ebenso einsetzbar wie für festliche Anlässe, bei denen keine lange Robe erforderlich ist. So entdecken Sie bei WENZ zum Beispiel luxuriöse anmutende Abendkleider, die Ihnen mit Sicherheit zahlreiche Komplimente einbringen. Natürlich können Sie es ebenso bei allen privaten festlichen Gelegenheiten tragen. Das Etuikleid ist figurumspielend geschnitten und endet mit einem schmal zulaufenden Saum. Im Gegensatz dazu weitet sich das Kleid in A-Linie zum Saum hin. Der Rock des A-Linien-Kleides schwingt bei jeder Bewegung mit, weshalb es sich zum Tanzen besonders gut eignet.

Modische Druckdessins – Motive für Ihr neues Kleid

Einfarbige Jerseykleider für Damen wirken schlicht und edel, modische Details wie Wasserfallkragen oder Raffungen an der Front verleihen ihnen eine besondere Note. Vor allem Viskosejersey, der einen feinen Glanz mitbringt, wirkt nobel. Bei Glanzstoffen aus Synthetik gibt es ähnliche optische Wirkungen. Jersey eignet sich außerdem gut zum Bedrucken, deshalb finden Sie bei uns eine Vielzahl an Kleidern mit Allover-Prints. Motivdrucke kommen im Bordürenstil effektvoll zum Einsatz, dabei ist ein flächiges Muster von Abschlusskanten an Saum, Halsausschnitt und Ärmelabschlüssen umgrenzt. Beliebt sind auch grafische Drucke mit Streifen, Ringeln und geometrischen Formen wie Zacken oder Karos. Dabei gelten Blockstreifen oder Color-Blocking in leuchtenden Farben als avantgardistisch und eignen sich ausgezeichnet, um Ihre selbstbewusste Persönlichkeit auszudrücken.

Bei WENZ bekommen Sie auch eine große Auswahl an Jerseykleidern, welche als zeitlose Klassiker anmuten. Zu dieser Kategorie gehören das Hahnentritt-Muster, Schottenkaros oder feine Nadelstreifen. Florale Drucke mit exotischen Blütenarrangements, bezaubernden Rosenmustern oder einem Millefleurs-Dessin auf dem Jerseykleid lassen die Natürlichkeit der Trägerin sprechen. Inspirationen aus der Tierwelt, die von Tigern, Leoparden oder Riesenschlangen stammen, erweisen sich ebenso als ergiebige Quelle für Musterdrucke. Diese Dessins spielen als Animal-Prints eine wichtige Rolle in den aktuellen Kollektionen von so bekannten Herstellern wie:

  • Together
  • Amy Vermont
  • Apart
  • Laura Kent
  • Alba Moda Whiter oder Green
  • Doris Streich

Fantasiegestaltungen, mit Blüten, Tiermotiven und diffusen Elementen, zeichnen sich durch Farbenreichtum und kunstvoll arrangierte Exotik aus. Farbtrends wie Schwarz und Weiß in Kombination oder leuchtende Töne von Grün, Rot oder Violett setzen stimmungsvolle Impulse. Der modernen Technik sind beeindruckende Fotodrucke zu verdanken, mit deren Hilfe sich realistische Abbildungen auf einem Kleid darstellen lassen. So kommen Palmenstrände, Gesichter oder Tiermotive auf Jerseykleidern in einem individuellen Stil zum Ausdruck.

Raffinierte Details – Jerseykleider online bei WENZ bestellen

Es gibt weitere Möglichkeiten, um das Damen-Jerseykleid effektvoll ins Spiel zu bringen. So setzt die Farbteilung verschiedene geometrische Flächen in unterschiedliche Farben und arrangiert einen Blickfang für das Auge. Kontraste wie Rot und Schwarz finden ebenso zusammen wie nahestehende Nuancen, etwa Grün und Blau. Strukturen, die im Stoff bereits verarbeitet sind. So geben beispielsweise

  • Plisseefalten,
  • Smoke-Effekte,
  • Musterprägungen oder
  • Oberflächen mit einem Floralem Muster

dem Kleidermodell einen eigenen Charakter. Ein gecrashtes Material harmoniert am besten mit schlichten Stoffen. Ein Damen-Jerseykleid aus geknautschtem Stoff können Sie so ausgezeichnet mit einem schlichten Blazer oder einer glatten Lederjacke kombinieren. Stoffe aus Flammgarn oder meliertem Garn bringen Struktur- oder Farbeffekte mit. Um den Zauber des Materials effektiv wirken zu lassen, können Sie Kombipartner aus glatten, einfarbigen Materialien wählen. Eine Beschichtung in Glanz- oder Lederoptik setzt kontrastierende Impulse und macht so aus einem schlichten Kleid ein extrovertiertes Stück in Ihrer Garderobe. Mit gekonnt verarbeiteten Applikationen von

  • Spitze,
  • Fransen,
  • Pailletten,
  • Perlen und
  • Schmucksteinen

dekoriert, kommt Ihr neues, figurbetontes Kleid beim nächsten Event hervorragend an. Wenn Sie eine Vorliebe für bequeme und legere Kleider haben, schauen Sie sich auch einmal unsere Strickkleider an. Sie bekommen auch diese in einer umfangreichen Größenauswahl. Wählen Sie ein schickes Modell in Ihrer Größe und profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen, die Ihnen WENZ bietet, wenn Sie online kaufen!

Bei Wenz finden Damen nicht nur Kleider für jede Gelegenheit, sondern auch in verschiedenen Längen. Stöbern Sie doch in unseren Maxikleidern, Midikleidern oder Minikleider. Für jede Größe haben wir ein passenden Kleid für Sie.

Häufig gestellte Fragen rund um das Jerseykleid

Bestimmt haben Sie die ein oder andere Frage zum Thema Jersey-Kleid, die passenden Antworten finden Sie im Folgenden. Viele nützliche Informationen unterstützen Sie bei der Auswahl eines solchen Jerseykleides und liefern Ihnen Ideen für Kombi-Möglichkeiten.

Was ist ein Jerseykleid?

Unter diesem Kleidertyp sind Modelle zu verstehen, die aus elastischem Jersey-Trikot hergestellt sind. Dieser Jerseystoff ist maschinell durch Stricken oder Wirken von feinen Garnen hergestellt. Er besteht, anders als ein gewebter Stoff, aus vielen kleinen Maschen und zeigt sich dadurch dehnbar und etwas elastisch. Aus diesem Grund passt sich dieser Stoff als Kleid verarbeitet wunderbar Ihrer Figur an, ohne Sie dabei einzuengen. Außerdem ist Jersey weich im Griff und angenehm zu tragen.

Als Fasern für seine Herstellung kommen Naturrohstoffe wie Baumwolle, Seide oder Wolle ebenso in Betracht wie (Halb-)Synthetikfasern, beispielsweise Viskose, Polyester oder Polyamid. Mischungen verschiedener Materialien verbinden die vorteilhaften Eigenschaften einzelner Fasern. Naturfasern sind atmungsaktiv und hautsympathisch, Synthetik erweist sich als pflegeleicht und langlebig. Durch Hinzufügen von Elastan erhalten die Stoffe eine Stretchqualität, die für eine optimierte Passform sorgt. Während Baumwolle und Viskose sowie Synthetik in hohen Anteilen Verwendung finden, machen Wolle und Seide nur einen kleinen Teil des Materials aus, da sie empfindlicher sind. Technischer Jersey, der sogenannte Scuba aus Synthetik, zeigt sich durch eine Glanzbeschichtung besonders exklusiv.

Ein Jerseykleid lässt sich in der Regel in der Waschmaschine waschen. Aufgrund seiner speziellen Materialqualität sind Damen Kleider aus Jersey grundsätzlich bügelfrei. Hängen Sie diese vielseitigen Kleidungsstücke nach dem Waschen einfach glatt auf einen Bügel zum Trocknen auf.

Welche Wäsche sollte man unter einem Jerseykleid tragen?

Anders als bei weit fallenden Kleidermodellen kommt es bei Jerseykleidern entscheidend darauf an, die passende Unterwäsche zu tragen. Da ein Damen-Jerseykleid, je nach Schnittführung, figurbetont oder zumindest körpernah sitzt, sollten Sie stets darauf achten, dass sich Ihre Dessous nicht abzeichnen. In dieser Hinsicht stellen BHs und Höschen in nahtloser Verarbeitung eine ausgezeichnete Wahl dar. Für diese Art von Damenwäsche ist auch der englische Ausdruck „seamless“ weit verbreitet. Sofern Sie ein Off-Shoulder-Kleid tragen, sollten Sie ebenfalls auf Ihre Träger achten und zu einem trägerlosen BH greifen.

Eine noch bessere Figur machen Sie, wenn Sie sich für Formwäsche entscheiden. Diese Unterbekleidung ist aus extrem elastischen und dehnbaren Materialien hergestellt, die eine sanft modellierende Wirkung auf bestimmte Körperpartien ausüben. WENZ führt diese Shapewear in verschiedenen Formen, unter anderem entdecken Sie unter dieser Kategorie die folgenden Artikel im Lingerie-Sortiment:

  • klassische Korseletts
  • moderne Bodys
  • Formkleider
  • Hüfthosen mit Shaping-Effekt

Darüber hinaus sollte die Wäsche auch farblich auf das Jersey-Kleid abgestimmt werden, damit Sie nicht durch den feinen Stoff schimmert. Mit Unterwäsche in Haut oder Beige liegen Sie in dieser Hinsicht immer goldrichtig. Falls Sie ein tief ausgeschnittenes Jersey-Kleid anziehen möchten, unterstützt Sie ein femininer Balconette-BH oder ein Push-up-Büstenhalter dabei, Ihr Dekolleté vorteilhaft zu inszenieren. Wenn Sie bei WENZ ein Jersey-Kleid kaufen, bestellen Sie am besten gleich die passende Unterwäsche in unserem Online-Shop mit.

Welche Jacke passt zum Jerseykleid?

Diese Frage ist leicht zu beantworten: Anything goes oder alles ist erlaubt. Am besten kombinieren Sie dazu eine Jacke aus ebenfalls elastischen Stoffen wie beispielsweise:

  • Strickjacken in allen Formen, vom kleinen Bolero bis hin zum Oversized-Cardigan
  • lässige Sweat- und Shirt-Jacken mit einer Beimischung von Elastan
  • ponchoartige Jacken aus Maschengewebe

Für einen gelungenen Auftritt im Büro wählen Sie im facettenreichen Angebot an Damenoberbekleidung von WENZ einen Blazer aus, der zusammen mit Ihrem Jerseykleid ein business- und citytaugliches Ensemble ergibt. Zum Ausgehen können Sie ein derartiges Kleid zusammen mit einem Bolero-Jäckchen tragen. Besonders charmant sehen dabei Modelle aus, die Sie vor der Brust verknoten. In jedem Fall sollten Sie bei der Auswahl einer lange Jacke, die Sie zu Ihrem Jerseykleid anziehen, darauf achten, dass Sie die Taille betont. Durch eine derartige Akzentuierung mutet Ihre Silhouette schlank und feminin an. Der erforderliche Effekt lässt sich durch die folgenden Details erreichen:

  • Gürtel
  • Raffungen
  • Bindebänder
  • Riegel im Rücken

Welche Schuhe passen gut zu Jerseykleidern?

Modeexperten beantworten diese Frage nicht pauschal – denn es hängt ganz von der Art des Kleides und dem Anlass ab, zu dem Sie es ausführen möchten. Unter anderem kommen die folgenden Schuhe als Kombipartner infrage:

  • Legere Sneaker oder Leinenschuhe im schmalen Schnitt zu entspannten Freizeit- und Strandkleidern
  • Pumps, Ballerinas oder Sandaletten mit hohen Absätzen zu eleganten Kleidern, in denen Sie beim Ausgehen glänzen
  • Zu Jerseykleidern aus kräftigem Stoff Stiefel oder Ankle Boots

Die Auswahl der Strumpfhosen, die Sie zu Ihrem Jerseykleid anziehen, richtet sich nach dem gewählten Schuhtyp. Zu femininen Schuhen, wie High Heels oder Pumps, passen ausschließlich Feinstrumpfhosen mit niedriger Den-Zahl. Dagegen können Sie zu Sneakern und Stiefeln durchaus auch blickdichte Strumpfhosen aus Kunstfasern oder sogar Wolle tragen. In diesem Fall empfiehlt sich ein glattes Unterkleid.

Wie sollte man Jerseykleider pflegen?

Zu den vielen Vorzügen, die Kleider aus Jersey Ihnen bieten, gehört ihre Strapazierfähigkeit. Anders als bei zahlreichen anderen Teilen ist in der Regel eine chemische Reinigung bei Jerseykleidern nicht erforderlich. Sie können Ihr Lieblingsstück ohne Weiteres in der Maschine waschen, wenn Sie dabei ein paar Regeln beachten:

  • Ausschließlich im Schongang waschen.
  • Unbedingt Feinwaschmittel (für Farbwäsche oder empfindliche Wäsche) verwenden.
  • Keine zu hohen Waschtemperaturen (maximal 40 Grad) wählen.

Exemplare aus sehr feinem Jersey-Trikot oder mit kleinteiligen Verzierungen, wie zum Beispiel Perlen, Glitzersteinchen oder Spitze, können Sie in einen Wäschebeutel geben, um es beim Waschen zu schonen. Danach hängen Sie das Kleid auf einem Bügel auf oder breiten es glatt auf einem Wäscheständer zum Trocknen aus. Verzichten Sie am besten komplett auf die Benutzung eines Wäschetrockners, denn er beansprucht den Stoff stark. In der Regel ist kein Glätten mit dem Bügeleisen erforderlich. Falls sich doch einmal ein paar Fältchen gebildet haben, bügeln Sie das Jersey-Kleid bei möglichst niedriger Temperatur von links.

Diese Produkteigenschaften machen Jerseykleider zu idealen Basics für Ihr Urlaubsgepäck. Sie können die Damenkleider klein zusammenfalten oder -rollen, ohne dass sie zerknautschen. Am Ziel angekommen, hängen Sie die Basisteile einfach auf einen Bügel, schon sind sie wieder glatt. Bei Bedarf können Sie ein Jerseykleid auch im Handwaschbecken reinigen.


waiting...

Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung. ²Ab 50€ Mindestbestellwert (ohne Partnerware). Geben Sie den Gutscheincode im Bestellprozess ein. Pro Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Nur gültig am 12.07.2020. Partnerware ist von dieser Aktion ausgeschlossen. Diese Artikel sind mit dem Vermerk „Versand durch Partner“ gekennzeichnet und werden von ausgewählten Drittanbietern an Sie versendet.