Unser aktuelles Lieferversprechen von 3 - 5 Tagen gilt wie gewohnt. Wir verlängern für Sie das Rückgaberecht auf 60 Tage.
  • Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Exklusive Marken
Normalgrößen (Damenbekleidung)
  • 32
  • 33
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
Kurzgrößen (Damenbekleidung)
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
Extra kurze Größen (Damenbekleidung)
  • 185
  • 195
  • 205
  • 215
  • 225
  • 235
  • 245
  • 255
  • 265
  • 275
US-Größen
  • M
  • 2XL
von
bis

Weiße Jeans gehören zur Grundausstattung – nicht nur im Sommer

Weiße Jeans bringen Helligkeit in Ihre Garderobe und lassen sich wunderbar vielfältig kombinieren. Tragen Sie farbenfrohe sommerliche Blusen, T-Shirts und Tuniken zu Ihrer weißen Jeans und dazu Sandalen, Flipflops, Ballerinas oder Pumps. Bei WENZ finden Sie eine abwechslungsreiche Auswahl attraktiver Damenjeans in Weiß für jeden Geschmack und jede Jahreszeit.

Jeans, weiß(62)
Sortieren nach:
Weiß

Weiße Jeans begleiten Sie durch alle Jahreszeiten

Traditionell ist Weiß eher eine Sommerfarbe, doch gerade im Herbst und Winter bringt eine weiße Jeans Helligkeit und Leichtigkeit in kurze, trübe Tage. Bei WENZ finden Sie sowohl echte Sommerjeans aus besonders leichtem Stoff als auch wärmere Jeans, die Sie ganzjährig tragen können. Soll es eine hautenge Skinny Jeans in Weiß für Sie sein, eine locker geschnittene Jeans mit leicht ausgestelltem Bein oder eine 7/8-Hose, mit der Sie Ihre schlanken Fesseln betonen? Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Jeansschnitte und ihre Vorzüge.

Eine Jeans in Weiß für jeden Kleidungsstil

Weiße Jeans sind in verschiedenen typischen Jeansschnitten erhältlich. Ein Liebling der Mode ist die körperbetonte Skinny Jeans. Dank eines hohen Anteils an Elastan passt sie sich perfekt dem Bein an und liegt eng an der Haut. Mit diesen Jeans setzen Sie Ihre langen Beine optimal in Szene. Im Sommer passen sie gut zu farbenfrohen T-Shirts und bequemen Sneakers oder flachen Ballerinas – perfekt für die Sightseeingtour am Urlaubsort oder den sommerlichen Stadtbummel. In den Wintermonaten ist die Skinny Jeans die ideale Partnerin für hohe Stiefel, die Sie über die eng anliegende Hose ziehen können. Dazu tragen Sie einen kuscheligen Strickpullover. Beim Bootcut-Schnitt wird die Jeans unterhalb des Knies etwas weiter. Ursprünglich war dieser Schnitt für die Cowboys gedacht, die die Hose über ihren Cowboystiefeln tragen wollten. Heute sind sie ideal für die angesagten klobigen Sneakers und für Stiefeletten mit hohen Absätzen. Der Bootcut-Schnitt hilft dezent dabei, Ihre Proportionen auszugleichen, wenn Sie von kräftigen Oberschenkeln ablenken möchten. Longshirts, die bis zu den Schenkeln fallen, tun ihr Übriges.

Sommerliche weiße Jeans in verschiedenen Längen

Steigt im Sommer das Thermometer, möchten Sie gerne frische Luft genießen und diese auch an Ihre Beine lassen. Hier kann die weiße Jeans so richtig punkten: als ⅞-Jeans, die knapp oberhalb der Fußgelenke endet, als wadenlange ¾-Hose oder als klassische Caprihose, die bis unter das Knie reicht. All diese Hosen sind perfekt geeignet, um Ihre schönsten Schuhe zur Schau zu stellen: Pumps, hinten offene Slingbacks, vorne offene Peeptoes, modische Wedges oder ganz klassische Sommersandalen mit hohen Absätzen. Stimmen Sie Ihre Schuhe farblich auf das gewählte Oberteil ab oder zeigen Sie sich in silbernen oder goldenen Sandalen von einer ganz besonders stilvollen Seite. Abgerundet wird das große Angebot mit kurzen Jeans in Weiß: Knielange Bermudas oder knappe Shorts, die oberhalb des Knies enden, gehören in jeden Koffer für eine Reise in die Sonne. Brechen Sie im authentisch maritimen Look zu einem Segeltörn auf, indem Sie weiße Bermudas mit Segeltuchschuhen und einem rot-weiß-blauen Oberteil kombinieren. Beim Bummel entlang der sonnenübergossenen Promenade zeigen Sie sich in Shorts, einem bunten Top und Flipflops von Ihrer entspannten Seite. Abends wird mit einer eleganten fließenden Tunika und Sandalen mit hohen Absätzen das perfekte Outfit für die Poolparty daraus.

Diese Farben passen zu Ihren Damenjeans in Weiß

Weiß hat wie Schwarz den Vorteil, dass Sie es mit jeder Farbe kombinieren können. Dies ist nicht zuletzt ein Grund dafür, warum weiße Jeans ganzjährig eine gute Wahl sind. Im Frühling ergänzen Sie sie mit typischen zarten Frühlingsfarben wie Zitronengelb, Rosa, Lindgrün oder Hellblau. Für den seriösen Auftritt im Büro wählen Sie eine einfarbige Bluse, zum Beispiel in Gelb, und einen Blazer in einer dunklen Farbe wie Marineblau. In der Freizeit holen Sie sich mit bunten Floralprints die blühende Natur ins Haus. Sommerfarben sind so intensiv und leuchtend wie die Sommersonne. Colour-Blocking ist nun eine gute Idee: Weiße Jeans, blaues T-Shirt und eine rote Jacke im maritimen Look sind nicht nur für Seebären geeignet. Zu sonnengebräunter Haut passt auch ein Outfit ganz in Weiß: ein T-Shirt mit Spitzenelementen zum Beispiel oder mit kleinen Glitzersteinchen, die im Sonnenlicht funkeln. Farbtupfer setzen Sie mit einem bunten Halstuch oder einer auffälligen Statement-Kette. Im goldenen Herbst werden die Farben der Natur dunkler und sanfter. Erdige Töne wie Braun, Moosgrün und Weinrot sind klassische Herbstfarben. Tragen Sie Ihre weiße Jeans mit braunen Lederstiefeletten und Feinstrickpullovern in diesen Farben. Selbst im Winter müssen Sie nicht auf Ihre weiße Jeans verzichten: Sie ist eine wunderbare Ergänzung für frostige Farben wie Hellblau, Grau und Rosa, die sich um Beispiel in einem dicken kuscheligen Strickpullover wiederfinden, in einem Hoodie oder in einem Fleece-Pullover. Abrunden können Sie diesen Eisprinzessinnen-Look mit grauen Stiefeln.

Wie pflegen Sie weiße Damenjeans richtig?

Vermutlich haben Sie schon einmal gehört, dass Jeans so selten wie möglich gewaschen werden sollten. Bei der klassischen dunkelblauen oder schwarzen Jeans ist dies auch kein Problem, doch was mit weißen Jeans, auf denen jeder kleine Fleck deutlich sichtbar ist? Die gute Nachricht zuerst: Weiße Jeans können ohnehin nicht ausbleichen. Darum entfällt das wichtigste Argument für seltenes Waschen. Dennoch sollten Sie einige wichtige Tipps beachten, damit Sie lange Freude an Ihrer Jeans haben: Waschen Sie weiße Jeans niemals mit Jeans in anderen Farben, da diese abfärben können. Waschen Sie sie nach Möglichkeit nur bei 30 °C im Feinwaschgang und drehen Sie sie vor dem Waschen auf links. Viele Jeans wie die Skinny Jeans und die eng am Körper anliegende ⅞- oder Caprihosen enthalten einen relativ hohen Stretchanteil. Um die empfindlichen Fasern nicht zu beschädigen, verzichten Sie am besten auf Weichspüler, Temperaturen über 30 °C und das Schleudern. Verwenden Sie den Trockner nur, wenn es schnell gehen muss. Lassen Sie die Jeans sonst lieber liegend an der Luft trocknen. Ein Tipp: Ist die weiße Jeans nicht schmutzig, reicht es meist, sie über Nacht auslüften zu lassen, um sie vom Parfümgeruch, Essensdünsten und oder anderen ungewollten Gerüchen zu befreien.

Weiße Damen-Jeans bei WENZ kaufen

Ob lange weiße Jeans als Teil Ihrer Grundausstattung, Caprihosen für die nächste Sommersaison oder kurze Bermudas für den Urlaub: Im großen Sortiment von WENZ finden Sie weiße Jeans für jeden Geschmack. Stöbern Sie ausgiebig im Online-Shop und stellen Sie sich eine Auswahl qualitativ hochwertiger, sorgfältig gearbeiteter Jeans für Ihren Kleiderschrank zusammen!