• Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Mehrwertsteuer-Senkung
Gürtel
  • 75
  • 80
  • 85
  • 90
  • 95
  • 100
  • 105
  • 110
  • 115
US-Größen
  • S
  • M
  • L
von
bis
von
bis

Ein Gürtel als strahlender Mittelpunkt Ihres perfekten Outfits

Ein Gürtel ist ein gleichermaßen zweckmäßiges und modisches Accessoire. Er sorgt dafür, dass Hosen und Röcke nicht rutschen, und setzt außerdem Ihre Taille in Szene. Bei WENZ haben Sie die Wahl zwischen klassischen, eleganten, modernen und auffälligen Modellen. Entdecken Sie Damengürtel mit verschiedenen Schnallenarten für abwechslungsreiche, stilvolle Outfits.

Gürtel(79)

Sortieren nach:

Direkt am Nabel der Modewelt – mit Ihrem neuen Gürtel von WENZ

Zum einen sorgt ein Gürtel für den besseren Sitz der Kleidung, zum anderen hat er einen schmückenden Aspekt. Das war schon in der Bronzezeit so, als der Gürtelverschluss noch aus einem Haken bestand. Die Gürtelschnalle kam erst zu Zeiten der römischen Herrschaft auf. Später im Mittelalter stand der Gürtel auch für eheliche Treue und Macht. Die Herrengürtel und Damengürtel waren damals reich verziert mit Stickereien, Goldschmuck und Edelsteinen. Zu den verwendeten Grundmaterialien zählten Seide, Leder, Brokat und Samt. Bis zum 17. Jahrhundert diente der Gürtel auch zur Befestigung von Beuteln, Essutensilien und Schwertern. Danach verlor er an Popularität, weil stattdessen Schärpen getragen wurden. Kurz vor dem 20. Jahrhundert wurde der Gürtel wieder Teil der Modewelt und ist bis heute ein unverzichtbares dekoratives Accessoire.

Die Vielfalt der Gürtel bei WENZ

Wir bieten Ihnen in unserem Shop verschiedene Gürteltypen. Dazu gehört beispielsweise der klassische Ledergürtel in den Farben Braun, Blau, Schwarz, Weiß, Gold und Silber. Bei den Gürtelschnallen haben Sie die Wahl zwischen silber- und goldfarbenen Ausführungen. Des Weiteren finden Sie bei uns neben Gürteln aus Glattleder auch gestanzte und geprägte Varianten. Erweitert wird das Sortiment von WENZ durch Bandgürtel. Dabei handelt es sich um Gürtel zum Binden ohne Schließe, die aus hochwertigem Nappaleder bestehen und eine Breite von über acht Zentimetern aufweisen. Außerdem sind Gürtel mit einem Textilband und einer dekorativen altsilberfarbenen Schließe und geprägtem Kunstlederbesatz mit Ziernieten bei den Accessoires im WENZ Online-Shop vorhanden. Im Trend liegen auch Kettengürtel aus Messing mit Rindsleder oder mit Federn und Münzanhängern – lassen Sie sich von der außergewöhnlichen Optik zum Experimentieren verführen und testen Sie zum Beispiel auch einmal einen schönen Hut, Schal oder eine fesche Sonnenbrille mit einem der ansprechenden Gürtel von Wenz aus!

Unsere Taillengürtel werden eng um die Körpermitte gezogen, um diese besonders hervorzuheben. Wir bieten Ihnen Kreationen aus Lederimitat mit Animal-Print, Webpelzbesatz und altgoldfarbener Schließe sowie in Metallic-Optik mit geprägter Oberfläche, alle mit einer Dornschnalle versehen. Suchen Sie Nietengürtel? Dann werden Sie in unserem Shop ebenfalls fündig. Die Modelle sind meist aus weichem Vollrindleder gefertigt, mit modisch zeitlosen Applikationen verziert und haben eine silberfarbene Gürtelschnalle. Nietengürtel passen zu rockigen Outfits ebenso wie zu eleganten Looks. Bei Letzteren werden sie aufgrund des Stilbruchs zum echten Hingucker. Ein weiteres Highlight sind die Damengürtel aus Rinds-Velourleder mit einer von Swarovski-Steinen überzogenen Lederschnalle in Herzform. Mehr femininer Charme geht nicht!

Gürtel und die verschiedenen Verschlüsse

International weit verbreitet ist die Regel, dass Herrengürtel vom Träger aus gesehen von links eingeschlauft werden und Damengürtel von rechts. Daran halten sich auch die Kreationen unseres Sortiments. Des Weiteren gibt es unterschiedliche Verschlussarten. Es wird unterschieden zwischen Schnallen, Koppelschlössern, Haken, D-Ringen und Knoten. Die häufigste Form der Schnallen ist die Dornschnalle, die mit ein bis vier beweglichen Dornen am Schnallenbügel in die Riemenlöcher des Gürtels greift. Die optisch sehr wirkungsvolle Koppelschließe ist meist ein rundes oder eckiges Teil aus Metall mit Verzierungen oder Schriftzeichen. Bei diesem Verschluss wird der Riemen unter der Schließe durchgeführt und an einem hervorstehenden Stift befestigt. Die Hakenschließe hingegen funktioniert wie bei einer Halskette. Als D-Ringe werden Ringe aus Metall oder Kunststoff bezeichnet, die einem geschlossenen Halbkreis und somit dem Buchstaben D nachempfunden sind. D-Ringe gibt es in vielen Bereichen, in denen zwei Enden miteinander verbunden werden müssen. Bei Gürteln werden sie in doppelter Ausführung verwendet, der Riemen wird dabei durch beide Ringe gezogen. Hat ein Gürtel keine Schließe, sondern wird mit einem Knoten verschlossen, spricht der Designer von einem Bindegürtel.

Die Länge der Gürtel

Die Damengürtel reichen bei WENZ von Größe 75 bis 125. Damit ist die Länge der Gürtel in Zentimetern gemeint. Die meisten Gürtelhersteller nutzen für ihre Größenangaben das Bundmaß, das von der Spitze des Dorns bis zum mittleren Loch des Riemens gemessen wird. Bei Verschlüssen ohne Dorn ist der Messausgangspunkt die Mitte der Schließe. Außer dem Bundmaß geben einige Produzenten auch die Gesamtlänge des Gürtels an. Um das Bundmaß zu ermitteln, ziehen Sie von der Gürtellänge einfach 15 cm ab. Sind Sie sich bezüglich der richtigen Länge bei der Auswahl Ihres neuen Gürtels nicht sicher, wenden Sie sich bitte an unser Serviceteam. Wir unterstützen und beraten Sie gern, sodass Sie mit Sicherheit die passende Gürtelwahl treffen. Jedoch zählt nicht nur der erste visuelle Eindruck: Schauen Sie sich aus diesem Grund auch einmal in unserer Parfum Sektion um

Unterschiedliche Figurtypen und die passenden Gürtel

Für eine gerade, schlanke Figur empfehlen wir dünne Taillengürtel, die knapp unterhalb der Brust verlaufen. Dadurch werden der Busen und die Taille optimal betont. Ein auffälliger Taillengürtel ist für breitere Hüften in Verbindung mit einer schmalen Taille am besten geeignet. Allerdings binden Sie ihn in diesem Fall direkt auf der Hüfte, das schafft einen schönen Übergang und setzt eine schmale Taille in Szene. Haben Sie eine etwas breitere Taille und starke Schultern, aber eine schlanke Hüfte, sollten Sie unauffällige Gürtel bevorzugen. Dann verwenden Sie den Gürtel in erster Linie als formendes Element für Ihren Körper. Für kurvige Damen mit einer definierten Taille ist ein breiter Gürtel ideal. Auch dieser wird knapp unter der Brust gebunden, damit Ihre Vorzüge zum Vorschein kommen.

Gürtel stilvoll kombinieren

Gekonnt zusammengestellt, setzen Sie mit einem Gürtel modische Akzente und verleihen Ihren Outfits das gewisse Etwas. Mit diesen Tipps machen Sie Ihren Damengürtel zum Blickfang. Kleiden Sie sich gern verspielt und romantisch, dann ist ein filigraner Flechtgürtel die richtige Wahl. Nietengürtel sehen fantastisch zu einem rockigen Look mit Jeans und Lederjacke aus. Robuste Ledergürtel passen zu bewusst gewählten maskulinen Country-Outfits oder Outdoor-Bekleidung. Auffällige Modelle mit Strasssteinen sind die perfekten Begleiter für einfarbige Outfits. Um einen Gürtel stilvoll einzusetzen, bedarf es nicht zwingend der Gürtelschlaufen an Hosen oder Röcken. Über einer Bluse, Tunika, einem Kleid oder langen Top in Hüfthöhe getragen, schaffen sie eine feminine Silhouette. Bei der Farbwahl sollten Sie darauf achten, dass der Gürtel zu den Schuhen passt oder auf das Oberteil oder die Handtasche abgestimmt ist. Haben Sie jetzt Lust auf einen neuen Gürtel bekommen? Dann bestellen Sie sich Ihren neuen Damengürtel ganz bequem online bei WENZ!


waiting...

Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung.