• Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Mehrwertsteuer-Senkung
Schuhgrößen
EUUK
  • 35
  • 35½3
  • 36
  • 36½
  • 374
  • 37½
  • 385
  • 38½
  • 39
  • 39½6
  • 40
  • 40½7
  • 41
  • 41½
  • 428
  • 42½
  • 439
  • 44
  • 44½10
  • 4510½
  • 4611
Schuhweite
  • F
  • G
  • H
von
bis

Chelsea Boots – aktuelle Modeklassiker mit Trendqualitäten

Chelsea Boots – so lautet die Antwort auf die Frage, welche Schuhe zur Bürogarderobe wie zum Freizeitlook, zum sportiven, rockigen wie zum romantischen Kleidungsstil perfekt passen. Für modebewusste Damen sind Chelsea-Boots ideal zu kombinieren und ergänzen den individuellen Kleidungsstil. Sie vereinen Witterungsschutz und Tragekomfort mit attraktiver Schuhmode.

Chelsea Boots(345)
Sortieren nach:

Chelsea Boots für Stars und Stilbewusste

Der angebliche Lieblingsschuh von Queen Victoria erhielt den Namen, unter dem er die Bühne der Mode eroberte, allerdings erst rund einhundert Jahre nach ihrer Regentschaft, in den 1960er Jahren. Zu dieser Zeit war London die Hauptstadt für junge Mode. Eine bedeutende Rolle spielte dabei die Kings Road im angesagten Londoner Stadtteil Chelsea. Hier kleideten sich Popstars und Künstler in avantgardistische Designermode. Komfortable Kurzschaftstiefel aus den Läden an der Modemeile hatten es besonders den Beatles angetan: Alle vier Bandmitglieder liebten die eleganten, bald nur noch Chelsea-Boots genannten Schuhe und trugen damit entscheidend zu deren wachsender Popularität bei. Seit dieser Zeit spielen die schicken Stiefel aus Londons hippem Viertel Chelsea jede Saison aufs Neue in der ersten Liga trendiger Schuhmode – sie sind ein immer junger Evergreen wie Bleistiftrock, Blazer oder Cardigan.

Vielfalt als Programm – so bleibt der Chelsea Boot unverwechselbar modern

Die Tradition als Lieblingsschuh einer Königin zeigt, dass die eigentlich als Herrenschuhe entwickelten Chelsea-Boots auch Damen von ihren Vorzügen überzeugen. Heute sind sowohl für modisch interessierte Herren als auch für Damen Chelsea-Boots nicht mehr aus dem gut sortierten Schuhregal wegzudenken. Die Damenmodelle sind etwas schmaler im Schaft und besitzen einen etwas höheren Absatz als die Ausführungen für Herren. Sie sind auch farblich breiter aufgestellt: Burgunderrot, Türkis, Sonnengelb – keine Farbe, die sich nicht auch in einem schicken Kurzschaftstiefel findet. Neben der klassischen Ausführung mit dem Obermaterial Leder und selbstverständlich auch klassische Stiefeletten erhalten Sie attraktive Modelle aus Leinen, in Lacklederoptik oder aus luftiger Baumwolle. Die seitlichen Dehneinsätze sind Ton in Ton mit dem Oberschuh abgestimmt oder bieten den Schuhdesignern die Möglichkeit, mit farblichen Kontrasten zu arbeiten. Zusätzlich verleihen Metallic- oder Antikfinish, Animalprints oder Glitzerelemente jedem Modell seinen speziellen Look. Diese Stilvielfalt macht die Kurzstiefeletten so vielfältig einsetzbar. Bei WENZ im Online Shop erwartet Sie die ganze Bandbreite dieser beliebten Stiefeletten.

Schlechtes Wetter, gutes Wetter – Chelsea Boots sind immer richtig

Der Kurzschaftstiefel ist ein Schuh für alle Jahreszeiten. Er klimatisiert den Fuß perfekt und lässt bei niedrigen Temperaturen Platz für ein paar kuschelige Socken. Da darf der Winter ruhig kommen. Im Sommer tragen viele Damen die Chelsea-Boots mit dünnen Füßlingen – ideal für einen entspannenden Spaziergang an einem schönen Sommerabend. Leichte Versionen der Kurzschaftstiefel aus Stoff oder mit durchbrochenem Obermaterial sorgen an warmen Tagen für ausreichende Durchlüftung. Wenn die Temperaturen sinken oder Sie mit gelegentlichen Niederschlägen rechnen müssen, sind die Modelle aus Leder oder aus pflegeleichten und synthetischen Materialien Ihr guter Schutz gegen die Unbilden der Witterung. Der niedrige Absatz und die strukturierte Sohle bieten ausreichenden Grip. Feuchter Kies nach einem Frühlingsregenschauer, kurzgemähte Sommerwiesen oder das Kopfsteinpflaster der Fußgängerzone: Der komfortable Stiefel kommt mit unterschiedlichen Bodenqualitäten glänzend zurecht und Sie finden sicheren Tritt, wohin Sie Ihre Füße setzen.

Der Chelsea Boot macht Mode: elegant, sportlich, ladylike und rockig

Die Chelsea Boots laufen vorne spitz zu, haben aber dennoch eine gerundete Kuppe – dieses Detail verleiht dem Stiefel eine Eleganz, die vor allem bei Modellen zum Tragen kommt, die Sie zu kurzen Sommerkleidern oder weiten Midiröcken tragen möchten. Auch zu einem legeren Büro-Outfit passen die edlen Ausführungen in dezenten Farben. Wahre Klasse zeigen die Kurzschaftstiefel zu locker fallenden Damenhosen oder femininen Stoffhosen wie den Palazzo-Modellen mit weitem Bein. Wer gerne Skinny Jeans, Lederleggings oder Chinos trägt, muss dennoch nicht auf die schicken Trendmodelle verzichten: Gerade sportive Garderoben finden ihre optimale Ergänzung in dem Modeklassiker Chelsea-Boots. Damen, die als Kleidungsstil einen romantischen Lagenlook favorisieren, greifen zum Bootie mit Musterung – als Print oder als Lasercut und in hellen Farben. Dank dieser Variabilität im Look und den komfortablen Trageeigenschaften steht in den meisten Schuhregalen modeorientierter Damen mehr als ein Paar dieses attraktiven Modeklassikers. So ist jederzeit ein passendes Paar griffbereit, wenn Sie sich auf einen gemütlichen Shoppingnachmittag in der Stadt, einen Ausflug mit dem Hund oder einen Abend mit Freunden freuen. Wer möchte, wählt die Accessoires wie Gürtel oder Kette in den Farben des Chelsea Boots und verfeinert damit die Garderobe. Aber so mancher Stiefel ist schon für sich genommen ein Hingucker. Entdecken Sie jetzt die Vielfalt des Modeklassikers Chelsea Boot bei WENZ und erkunden Sie unser weiteres Repertoire an Schuhen, wie beispielsweise Ankle Boots und Schnürstiefeletten!

Was sind Chelsea Boots?

Stellen Sie sich einen Damenschuh vor, der einfach alles kann: sportlich, rockig, elegant oder einfach nur lässig. Gibt es nicht? Dann kennen Sie unsere Chelsea Boots für Damen noch nicht! Die Stiefelette, die knapp bis über den Knöchel reicht, kennzeichnet sich vor allem durch ihren Elastikeinsatz, einem Gummiband, an der Schaftaußenseite links und rechts vom Knöchel. Die Schafthöhe der Schuhe kann bei einzelnen Modellen variieren. Ebenso typisch für Chelsea Boots ist der breite und flache Absatz der Schuhe. Doch auch dieser kann, abhängig vom Schuhmodell, schmaler und unterschiedlich hoch ausfallen.

Außerdem besitzen Chelsea-Boots häufig eine Zugschlaufe im Fersenbereich oder am Schaftrand, um das An- und Ausziehen der Schuhe zu erleichtern. Chelsea Boots ähneln sich alle und unterscheiden sich meist in der Farbgebung oder der Absatz- und Schafthöhe. Es gibt aber noch einen ersichtlichen Unterschied der Schuhmodelle: Stiefeletten, die nahtlos sind und welche, die über einen Schaftschnitt verfügen. Viele bevorzugen die nahtlose Variante, weil dies ein Zeichen für Hochwertigkeit ist, denn die Herstellung von Schuhen ohne Naht ist wesentlich aufwendiger.

Auch wenn Chelsea Boots sich ähneln, versuchen viele Designer ihre Modelle mit modischen Details aufzuwerten. So gibt es Boots, die über ein Leo-Print verfügen oder eine Zierschnalle. Auch die Gummieinsätze bieten Raum für schicke Details wie farbliche Abhebungen oder Muster.

Was müssen Frauen mit kurzen Beinen bei Chelsea Boots beachten?

Es gibt viele Modetrends und ohnehin sehr viele modische Dinge, die eine Frau in ihrem Leben besitzen möchte. Insbesondere das Phänomen der weiblichen Schuhliebe ist weltweit bekannt und schon lange kein Geheimnis mehr. Deutsche Frauen haben im Durchschnitt 13 Schuhpaare im Schrank – und jede zweite sogar mehr als 25! Da kann die Männerwelt einfach nicht mithalten.

Jedoch gleicht keine Frau der anderen und nicht jede Frau kann jeden Modetrend tragen. Formen, Muster, Farben und Schnitte müssen bei der Kleiderwahl beachtet werden, denn es gibt nur wenige Frauen-Typen, denen einfach alles steht. Dies kann äußert schmerzlich sein, gibt es doch so viele tolle Sachen, die die Modewelt täglich hervorbringt. Doch leider müssen wir der Wahrheit ins Auge blicken und gelegentlich auf Kleidungsstücke verzichten, die unseren Typ nicht unterstreichen. Meist spielen hier körperliche Faktoren wie die Haar- und Augenfarbe, der Teint oder die Figur einer Frau eine ausschlaggebende Rolle. Deshalb verraten wir Ihnen einige Geheimnisse, worauf Damen beim Kauf von Chelsea Boots achten müssen, damit wirklich jede Frau in diesen Schuhen unwiderstehlich aussieht:

Kleine Frauen mit kurzen Beinen sollten sich bei der Boots-Wahl auf schmal geschnittene Modelle konzentrieren. Denn je kürzer die Schafthöhe ist, desto länger wirkt auch Ihr Bein. Ebenso hat auch die Schuhform einen Einfluss auf die optische Wirkung: Spitze Schuhe verlängern den Fuß und lassen den Menschen größer erscheinen. Außerdem sollten Frauen mit kurzen Beinen Schuhe mit einem Absatz tragen. Auch die Breite des Schuhabsatzes sollten Sie nicht unterschätzen, denn je schmaler diese ist, umso größer wirken Sie. In Chelsea Boots mit Blockabsätzen wirken breite Waden sogar schmaler.

Von Overknees mit hohem Schaft oder Boots mit abgerundeten Kappen sollten Sie absehen. Diese Modetrends lassen kleine Frauen leider noch kleiner erscheinen. Ebenso sollten Sie es vermeiden, zu viele unterschiedliche Farbtöne an den Beinen zum Einsatz zu bringen. Wer beispielsweise eine schwarze Hose zu schwarzen Chelsea-Boots anzieht, streckt sein Bein um Längen!

Ein Schuh für alle Fälle: Wozu können Damen Chelsea Boots kombinieren?

War der Schuh-Klassiker ursprünglich noch ein Modeobjekt der Herren, so ist er heute in der Damenmode ebenso beliebt geworden. Seitdem wurde dieses Schuhmodell immer weiter entwickelt und gehört mittlerweile in jeden Schuhschrank einer Frau – vor allem, weil man ihn wunderbar zu verschiedenen Looks tragen kann und er wirklich fast zu jedem Outfit passt.

Damit Sie eine Vorstellung davon erhalten, welche modischen Möglichkeiten der Kauf eines Chelsea-Boots Damen eröffnet, stellen wir Ihnen im Folgenden vier unterschiedliche Looks vor, die Sie alle mit den Trendstiefeletten kreieren können:

Der Business-Look:

Mit Chelsea-Boots haben Damen die Möglichkeit ein modisches Business-Outfit fürs Büro erschaffen, in dem sie sich rundum wohlfühlen können. Kombinieren Sie hierfür am besten eine schlichte Slim Fit Jeans in einer dunklen Farbe mit einer hellen Bluse. Wenn Sie eine Hose zu den flachen Stiefeletten anziehen möchten, dann achten Sie darauf, dass die Hose über den Schuhen sitzt. Wenn Ihre Hose lang ist, sollten Sie diese bis über die Knöchel krempeln. So kommen die Schuhe am besten zur Geltung und verlieren nicht ihren modischen Wow-Effekt.

An kühlen Tagen können Sie sich einen schwarzen Blazer überziehen, ohne dem Stil einen Abbruch zu tun. Auch ein Outfit in Form eines Business-Kleids oder mit einem schwarzen Rock lässt sich für den Office-Look prima mit Chelsea Boots zusammenstellen.

Der Casual-Look:

Mit einer Straight Leg Jeans und einem lässigen T-Shirt in Weiß, erhalten Sie im Nu einen bequemen aber schicken Alltagslook, wenn Sie Chelsea Boots dazu anziehen. Kombinieren Sie zu der engen Röhrenjeans ein breitgeschnittenes Oberteil. Dabei sollte auch bei diesem Look die Hose knöchellang sein, oder mit den Boots abschließen. Diese Variante wirkt sehr harmonisch und lässig zugleich.

Für das gewisse Highlight an Ihrem Outfit, können Sie bunte Socken anziehen. Wenn diese unter dem Hosenbein hervorblitzen, lockern sie den gesamten Look modisch auf und setzen einen farblichen Akzent. Wenn die Gummibänder Ihrer Chelsea Boots gefärbt sind, sollten Sie darauf achten, dass diese zu den Socken passen. Bei Dämmerung oder wenn es kälter wird, können Sie zum Beispiel einen Trenchcoat überziehen. Mit dem breitgeschnittenem Mantel unterstreichen Sie den bequemen Look.

Sehr beliebt sind modische Kombinationen von Röcken und Kleidern zu Chelsea Boots. Denn Sie können sowohl ein langes, als auch ein kurzes Kleid zu den kurzen Trendstiefeletten anziehen. Auch Sommerkleider mit passenden Accessoires sehen zu Chelsea-Boots sehr schön aus. Sollten Sie sich für einen Rock entscheiden, dann darf dieser auch gern einen seitlichen Schlitz haben – so kommen Ihre Chelsea Schuhe sogar noch besser zur Geltung. Die bequemen Boots eigenen sich sehr gut zu einem femininen Kleid.

Wenn die Temperaturen fallen, können Sie beispielsweise einen breitgeschnittenen Rollkragenpullover zum Rock tragen. An warmen Sommertagen passt ein Top oder ein T-Shirt zum eleganten Chelsea-Look. Ebenso beliebt ist die Kombination von großen Hüten zu diesem Outfit . Sie werden den Star-Appeal mit Sicherheit bemerken!

Der Biker-Look:

Wenn Sie sich eher für einen aufregenden Look in Ihren Chelsea-Boots entscheiden, so sollten Sie den Biker-Look in Erwägung ziehen. Mit nur wenigen Handgriffen erhalten Sie ein Outfit, dass lässig und stilvoll zugleicht ist. Mit einer engen Jeans und einem schlichten, breitgeschnittenem T-Shirt gelingt Ihnen dieser Stil im Handumdrehen. Da Chelsea-Boots das Bein nicht strecken, sollten Sie dies bei der Zusammenstellung Ihrer Kleidung beachten.

Gibt es Chelsea Boots für breite Füße und orthopädische Einlagen?

Sie tragen Einlagen in den Schuhen, aber möchten sich dennoch schick kleiden und keine Schuhtrends versäumen? Dann müssen Sie das auch nicht. Bei WENZ finden Sie eine große Auswahl an der begehrten Chelsea Boots, die Sie auch für breite Füße und Einlagenträger erhalten. Suchen Sie sich am besten im WENZ Online Shop Schuhe mit der Komfortweite G oder H aus – so wie das Modell von Liva Pool in der Weite G, das wir Ihnen ein wenig näher bringen möchten.

Die Schlupfstiefelette in Schwarz hat eine Plateaulaufsohle und einen großzügigen Einsatz von Gummibändern, dem Markenzeichen von Chelsea-Boots. Die Elastikeinsätze ermöglichen Ihnen nicht nur einen unkomplizierten Einstieg in den Schuh, sondern sorgen darüber hinaus für eine perfekte Passform. Die Kurzstiefelette besteht aus einem weichen Material in modischer Schlangen-Optik. Die Schafthöhe dieses Schuhmodells beträgt rund 13 Zentimeter. Dieses Schuhmodell eignet sich insbesondere für Menschen mit breiten Füßen.

In vielen der trendigen Boots können Sie die Innensohle aus dem Schuh herausnehmen und so mehr Platz für Ihre orthopädischen Einlagen gewinnen. Zusätzlich sollten Sie überlegen, sich schmale und flache Schuheinlagen von Ihrem orthopädischen Schuhtechniker anfertigen zu lassen, sofern es Ihr Gesundheitszustand erlaubt. Mit solchen Einlagen kommen Sie in den Genuss, mehr Schuhe tragen zu können und auf viel weniger Modelle verzichten müssen.

Ein Schuh für alle Jahreszeiten: Kann man Chelsea Boots auch im Winter tragen?

Chelsea Boots sind schon lange ein Allround-Talent in der Modewelt, denn diese Schuhe passen einfach so gut wie zu jeder Garderobe. Deshalb können Sie einen Chelsea Boot auch ohne Bedenken zu einem winterlichen Outfit tragen. Insbesondere in der Kombination mit einem großen Strickpullover und einer engen Jeans treten Sie äußerst modisch in Erscheinung.

Vor allem, wenn Straßen und Wege mit Schnee und Eis bedeckt sind, werden Sie die Vorteile von Chelsea-Boots mit ihrem flachen Absatz bemerken. Bitte achten Sie auf das Innenmaterial der Stiefeletten, wenn Sie diese im Winter tragen möchten. Es ist wichtig, dass Sie ausschließlich warm gefütterte Boots in der kalten Jahreszeit tragen, denn nur eine geeignete Fütterung schenkt Ihren Füßen ausreichend Wärme.


waiting...

Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 5,95 € Versandkosten je Bestellung.