• product

      Goebel
      Goebel Tischuhr Claude Monet - 'Das Künstlerhaus'

      169,00 €
      inkl. MwSt
      Versand durch Partner
      In Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern erweitern wir ständig unser Sortiment. Dieser Artikel wird durch einen unserer Produktpartner direkt an Sie versendet. Die Rechnung bekommen Sie daher getrennt vom Artikel zugeschickt. Partnerware ist leider von Gutschein- und Rabattaktionen ausgeschlossen.
      buttonClose
      Bestellnummer: 3H619/70X
      Farbe Monet - Künstlerhaus
      15,0 x 23,0 cm
      Größe 001
      Bitte wählen Sie den gewünschten Artikel aus.
      error.selectQuantity
      Die Länge muss mindestens 100 cm betragen.
      Verfügbarkeit: 
      Artikel verfügbar
      ???product.hotline.info???
      • Dazu empfehlen wir Ihnen
      • Das könnte Ihnen auch gefallen
      In aller Kürze
      In aller Kürze
      • Mit viel Liebe zum Detail gestaltet
      • Elegantes, zeitloses Design
      • Mit aufwendigem Echtgold-Dekor
      • Ideal auch als Geschenk
      • Batterietyp: Inklusive Batterie 1x AA 1,5 Volt
      Produktmerkmale
      Produktmerkmale
      Produkt-Typ:
      Automatikuhren
      Breite x Höhe x Tiefe:
      15,0 x 6,0 x 23,0 cm cm
      Hinweis:
      Dekoration nicht im Lieferumfang enthalten., Alle unter diesem Produkt angegebenen Maße sind Circa-Maße.
      Farbe:
      Monet - Künstlerhaus
      Variante:
      15,0 x 23,0 cm
      Produktbeschreibung
      Produktbeschreibung
      Tischuhr Das Künstlerhaus Kristallglas, Höhe: 23 cm, mit Batterie Mit sichtbarem Uhrwerk und Echtgold-Dekor Die Kristallglas-Kreationen aus der Kollektion Artis Orbis werden aus lupenreinem optischem Glas hergestellt. Die Qualitätsstufe K9 verbietet Schlieren und Lufteinschlüsse jeglicher Art. In aufwändiger Handarbeit wird jede Fläche eben geschliffen. Die eingebrannten Dekore und Echtgoldauflagen werden durch die Spiegelwirkung im Glas besonders hervorgehoben. Claude Monet Eines seiner Bilder gab der Kunstrichtung den Namen, der wir die schönsten Landschaftsgemälde der Geschichte verdanken. Dem Impressionismus. Claude Monet (1840 – 1926) liebte es, unter freiem Himmel zu malen. Wie keinem Zweiten gelang es ihm, in seinen Bildern den Zauber des Augenblicks einzufangen und für immer auf die Leinwand zu bannen: Das Spiel der Sonnenstrahlen auf spiegelnden Wasseroberflächen, Licht und Schatten im Laub der Bäume oder die leuchtenden Farbeneines sommerlichen Gartens.
      Glas
      • Meinungen unserer Kunden