nach oben
18 Nov

WENZfriends Day: Die Verwandlungen Nr.2

Gruppenbild mit WENZ-Luftballons von den Teilnehmerinnen des WENZfriends Days
Unser WENZfriends Day, über den wir schon in einem vergangenen Magazinbeitrag berichteten, war ein Erfolg auf ganzer Linie mit jeder Menge Spaß. 12 Freundinnen-Paare durften sich zu den glücklichen Gewinnerinnen unserer Ausschreibung zählen. Voller Spannung reisten sie nach Pforzheim, um sich in die Hände unseres Stylistenteams zu begeben. Die ersten 6 davon haben wir Ihnen bereits vorgestellt. Nun wollen wir Ihnen die restlichen 12 Damen nicht vorenthalten und zeigen, wie fabelhaft auch sie nach dem großen WENZ-Umstyling aussahen:

 

Ein sehr herzliches Doppelpack waren Roswitha und Angela, deren enge Freundschaft für jeden Anwesenden spürbar war. Wie sie uns wissen ließen, freuten sich beide im Vorfeld schon sehr auf diesen besonderen Tag mit WENZ.

Vor Ort sagte Angela begeistert:

Diese Frauen hier sind alle so beeindruckend. Ich finde es so klasse, dass Frauen über 50 heute noch so agil sind und so auf ihr Äußeres achten. Auch ich bin dahin gehend stets bemüht, gut gekleidet zu sein und immer noch flott zu wirken.

Insbesondere Roswitha war gespannt auf ihre Verwandlung, denn sie selbst bezeichnete sich sehr charmant als farblich eingefahren, da sie vorwiegend nur Schwarz oder Grau trägt:

Ich hoffe darauf, dass mein neuer Look etwas Farbe für mich bereithält und mich eventuell überrascht und mich vielleicht doch noch zum Farbfan werden lässt.

 

Ich habe schon gesehen, dass auf der Stange ein cremefarbener Mantel für mich hängt. So etwas Helles habe ich noch nie getragen! Ich bin ja mal gespannt und ich freue mich richtig auf mein neues Outfit.

Wir sind sowohl von beiden Frauen als auch ihren neuen, wohl gemerkt farbigen Outfits mehr als begeistert!

Vorher-Nachher-Bild vom Styling von Angela und Roswitha

 

Das wohl lustigste Duo waren in jedem Fall Susanne und Heike. Passend zu ihren offenen Wesen traute sich Stylistin Elke, beiden Frauen zwei mutige und besonders trendbewusste Looks zu verpassen. Von Leoparden-Overall, über Offshoulder-Bluse und Statement-Schmuck – diese Zwei können es absolut tragen.

Danke an das super Team von WENZ. Es war ein unvergesslicher Tag.

Ließ uns Heike im Nachhinein via Facebook wissen.

Vorher-Nachher-Bild vom Styling von Heike und Susanne

 

Klein aber oho! So lassen sich die zierlichen Schwestern Birgit und Ellen perfekt beschrieben. Sie bringen eine große Portion Lebensfreude mit sich, was sich besonders vor der Kamera zeigte. Für ein paar Zentimeter mehr im Bild sorgte Stylistin Elke, indem sie den beiden Frauen schicke Absatzschuhe zu sonst lässigen Looks verpasste. Ein quirliger Modemix, der unserer Meinung nach hervorragend zu den beiden passt.

Vorher-Nachher-Bild vom Styling von Birgit und Ellen

 

Auch Viola und Ihre Freundin Karin zählten zu den glücklichen Gewinnerinnen unseres WENZfriends Days. Ihre Vorstellung in der Gruppe zum Start des Tages bleibt bis heute mit folgenden Worten in freudiger Erinnerung: Wir kommen aus Sachsen, dort wo die schönen Mädchen wachsen. Damit hatten sie sofort viele Punkte auf Ihrem Sympathiekonto. Sie machten eine Verwandlung von dunkel und elegant zu hell und sportlich durch.

Das ist mal etwas ganz Neues für uns. So sportlich kennen wir uns sonst gar nicht

sagten die beiden bei Ihrem Nachher-Shooting.

Viola schrieb uns nach dem Event noch folgende hinreißende Zeilen:

Das war ein zauberhafter, harmonischer Tag. Vielen Dank an das Team von WENZ für die tolle Betreuung. Ich werde mich immer wieder gerne an dieses Event erinnern.

Vorher-Nachher-Bild vom Styling von Viola und Katrin

 

Einen absoluten Wow-Moment gab es bei Martina und Annegret, denn ihre Verwandlung ist sensationell bei allen angekommen. Mit ihren coolen Rockstar-Looks in Schwarz, Rot, Weiß könnten sie glatt die Bühnen dieser Welt erobern. Unsere Herzen haben sie bereits gewonnen.

Per Email ließ uns Annegret auch nochmals an ihrer Freude über diesen besonderen Tag teilhaben. Sie schrieb:

Ein ganz dickes Dankeschön für den tollen Tag. Es war einfach super hammermäßig Ich habe es sehr genossen und der Tag wird mir in Erinnerung bleiben. Ich hatte sehr viel Spaß und bin sehr dankbar, dass ich dabei sein durfte. Vor allem habt ihr mit eurem Enthusiasmus dafür gesorgt, dass wir alle uns sehr wohl gefühlt haben! Viele herzliche Grüße an das gesamte Team, welches dafür gesorgt hat, zukünftig unsere Persönlichkeit noch vorteilhafter zum Ausdruck zu bringen!

Vorher-Nachher-Bild vom Styling von Martina und Annegret

 

Auch beim Doppelpack Susanne und Ulla konnten wir nach dem ereignisreichen Tag in zwei begeisterte und vor allem glückliche Gesichter blicken. Sie sehen in unseren neuen Frühlings-Highlights absolut bezaubernd aus.

Susanne über den WENZfriends Day:

Das war ein wundervoller, harmonischer Tag. Da passte alles perfekt! Super nette Leute und ich werde dieses Event nicht so schnell vergessen, es war einfach spitze.

Vorher-NAchher-Bild vom Styling von Susanne und Ulla

 

Wie Recht sie hat! In diesem Sinne noch einmal vielen Dank an das gesamte WENZfriends-Day-Team, welches solch ein wunderbares Event möglich gemacht hat und einen ebenfalls großen Dank an all unsere fabelhaften und wunderschönen Teilnehmerinnen, die den Tag mit so viel Leben und Freundschaft gefüllt haben.

Teilen auf

Welches Accessoire rundet das Lieblingsoutfit perfekt ab? Was sind die Must-haves in Sachen Dekoration und was ist das kulinarische Highlight für Ihre nächste Party? Das WeStyle-Team versorgt Sie mit allem Wissenswerten rund um Fashion und Lifestyle. Wir recherchieren für Sie aktuelle Trends und sind stets auf der Suche nach neuen, spannenden Inhalten.

1 Kommentar
  • Roswitha Oelgart

    Ich möchte mich für den wunderschönen, aufregenden und harmonischen Tag bei dem gesamten Team der Firma Wenz, ganz herzlich bedanken. Ihr habt uns so verwöhnt und seit so nett.

    Das war mein Highlight für 2016 und ich werde mich an dieses Event immer gerne erinnern.
    Ich wünsche dem ganzen Team eine besinnliche und harmonische Adventszeit.

    Ganz liebe Grüße, Roswitha

    22. November 2016 um 18:54 Antworten
Einen Kommentar zum Artikel schreiben

*Pflichtfeld