nach oben
24 Dez

AdWENZkalender 2016: Jetzt lösen & mitmachen

Gruppenbild des WENZ-Teams vor einem goldenen Hintergrund und mit fliegendem Konfetti

Liebe Leserinnen,

wir blicken auf eine spannende Adventszeit zurück! Jeden Tag haben wir Ihnen in unserem AdWENZkalender exklusive Aktionen, eine Vielzahl von saisonalen Stylingtipps und viele Infos rund um unser Lieblingsfest Weihnachten vorgestellt. Dabei waren in verschiedenen Rabatt-Aktionen in unserem Online-Shop und in allen Magazinbeiträgen im gesamten Dezember, wie etwa bei den Basteltipps für »kreative Weihnachtskarten, oder unseren leckeren, »weihnachtlichen Rezeptideen goldene Buchstaben versteckt.  Haben Sie alle Buchstaben gefunden und gesammelt? Dann sind Sie bereit für unser Gewinnspiel und das gesuchte Lösungswort!

das WENZ-Team mit Geschenken und vor goldenem Hintergrund

wenz_weihnachstbuchstabe_u_groß

So machen Sie mit: Geben Sie das aus 24 Buchstaben bestehende Lösungswort ab heute in unserem AdWENZ-Kalender Gewinnspiel in unserem Online-Shop in das dortige »Gewinnspielformular ein. Mit etwas Glück gehört Ihnen schon bald einer von 8 tollen Einkaufsgutscheinen im Wert von je 200,- €.

Wir drücken Ihnen die Daumen und wünschen Ihnen und Ihrer Familie von ganzem Herzen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest!

 

Teilen auf

Welches Accessoire rundet das Lieblingsoutfit perfekt ab? Was sind die Must-haves in Sachen Dekoration und was ist das kulinarische Highlight für Ihre nächste Party? Das WeStyle-Team versorgt Sie mit allem Wissenswerten rund um Fashion und Lifestyle. Wir recherchieren für Sie aktuelle Trends und sind stets auf der Suche nach neuen, spannenden Inhalten.

3 Kommentare
  • Liesel

    Eine sehr gute Schneiderei.
    Eine Wunderschöne Mode
    und ein guter Couture.
    Eine gute Modezeichnerin.
    Das Zeichnet diese Mode bei Wenz aus.
    Das ist keine Stangenware.

    Frohes Fest am Team

    31. Dezember 2016 um 12:43 Antworten
  • thomas lippmann

    wenz gefällt mir sehr gut

    24. Dezember 2016 um 22:28 Antworten
Einen Kommentar zum Artikel schreiben

*Pflichtfeld